PokerStarsLive

PCA: Joao Simao holt das 10k PLO

Ein $10.300 Pot Limit Omaha Turnier gibt es nicht so oft, aber darf beim PokerStars Caribbean Aventure (PCA) natürlich auch nicht fehlen. 65 Entries kamen dabei zusammen und mit Joao Simao gab es einen prominenten Sieger.

Bei 10k Buy-In ist das Feld bekanntlich keines mit Anfängern und entsprechend stark besetzt waren die Tische. 65 Entries sorgten für $630.500 im Pot, die Top 9 Plätze wurden bezahlt. Shaun Deeb landete auf Rang 3, während Cliff Josephy und Joao Simao sich im Heads-up gegenüber saßen. Simao konnte sich behaupten und kassierte $184.420 Preisgeld.

2018 war Simaos bislang erfolgreichstes Turnierjahr mit mehr als $1.300.000 an Preisgeldern. 2019 fängt für ihn auf jeden Fall schon gut an.

 

POS NAME COUNTRY PRIZE
1 Joao Simao Brazil $184.420
2 Cliff Josephy USA $132.400
3 Shaun Deeb USA $86.060
4 Nacho Barbero Argentina $64.940
5 Andre Veiga Araujo Dos Santos Portugal $50.440
6 Majid Yahyaei USA $39.100
7 Gavin Cochrane UK $30.900
8 Jordan Spurlin USA $23.960
9 Eder Campana Brazil $18.280

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments