PokerStarsLive

PCA: Manig Loeser ist die letzte deutsche Hoffnung

1

Tag 4 beim $10.600 No Limit Hold’em Main Event des PokerStars Caribbean Adventure (PCA) ging mit 21 verbliebenen Spielern zu Ende. Der bulgarische PokerStars Qualifikant und EPT San Remo Zweite Dimitar Danchev hat die Führung übernommen. Von den Deutschen ist nur noch Manig Loeser im Rennen.

59 Spieler waren in den Tag gestartet, wobei Kilian Kramer nach wie vor der beste Deutsche war. Gleich zu Beginn des Tages platzte der Traum vom Schweizer PCA-Erfolg, als Christian Niederhauser mit :Kd: :Qs: gegen Asse lief und gehen musste.

Paul Knebel verabschiedete sich kurz darauf, als er mit Pocket 10s den Flip gegen :Ad: :Kh: verlor. Bis zum Turn waren die Zehner gut, aber am River schlug der König ein und Paul musste Platz 56 nehmen.

Kilian Kramer war schon ein wenig zurückgefallen, als er mit :Qd: :Qh: gegen :Ks: :Kc: von Marcello Miniucchi all-in war. Das Board :9d: :9h: :7h: :3h: :4h: brachte den Flush für Kilian und er stapelte wieder über 600k vor sich. Auch Manig Loeser konnte mit der Straight gegen Robert Mizrachi verdoppeln und durchbrach die Millionengrenze.

Harry Mauer nahm Platz 35, als er mit :Ax: :10x: gegen Pocket 9s das Nachsehen hatte. Und gleich nach ihm war dann für Kilian Kramer Feierabend. Auf ein Raise von Owen Crowe ging er mit Pocket 10s all-in, Owen callte mit :Ac: :Qh: . Das Ass am Board beendete Kilians PCA auf Rang 34.

Damit waren es noch zwei verbliebene Deutsche, nämlich Manig Loeser und Timo Eckert. Während Manig unter den Top 5 lag, war Timo Eckert am Ende des Chipcounts zu finden. Manig musste einen Riesenpot aufgeben und auch für Timo lief es nicht. Er musste sich mit Rang 24 für $56.000 begnügen.

Die internationalen Pros wurden aber ebenfalls weniger. So ging Scott Clements gleich zu Beginn des Tages, als er mit Pocket 3s gegen :Ax: :8x: das Nachsehen hatte. Neo Team PokerStars Pro Jake Cody ging mit Rang 47, als er mit Pocket 9s gegen :Ax: :Qx: von Joe Serock verlor. Greg Mueller erwischte es mit Pocket 10s gegen die Kings von Ryan Fair. Auch Carlos Mortensens PCA Main Event war an Tag 3 zu Ende. Er traf mit Pocket 8s auf :Ac: :Kd: , das Board :10c: :2d: :Jc: :Qd: :9c: und Mortensen nahm Platz 36. Eugen Katchalov war mit Pocket 6s gegen die Asse von Owen Crowe all-in und musste zusehen, wie der Dealer :8x: :Ax: :8x: auf den Flop legte.  Kurz vor Ende des Tages war auch für Joe Serock Feierabend. Er reraiste aus dem BB mit Pocket 5s all-in, George Clyde-Smith callte mit den Jacks.

Mit 21 verbliebenen Spielern ging Tag 4 zu Ende. Dimitar Danchev hat in der letzten Hand mit seinen Kings Patrick Kelly eliminiert, der am Flop :10h: :Qh: :7c: mit :7s: :6s: all-in war. Turn und River änderten nichts und Danchev schloss den Tag mit 4.080.000 ab. Manig Loeser ist die letzte deutsche Hoffnung, allerdings liegt er mit 698k schon weit zurück. Die Blinds sind bei 10k/20k, Ante 3k, der Average liegt bei rund 1.400.000.

Alle 21 haben $ sicher, wenn es um 12 Uhr Ortszeit zurück an die Tische geht. Die Live-Updates gibt es wie gewohnt unter Pokerstarsblog.de.

Name Country Status Chips Table Seat
Dimitar Danchev Bulgaria PokerStars qualifier 4.080.000 2 2
Owen Crowe Canada PokerStars player 2.500.000 1 1
Ryan Fair USA 2.496.000 1 8
Yann Dion Canada PokerStars qualifier 2.296.000 2 7
Robert Mizrachi USA 1.990.000 3 8
Michael Lipman USA 1.562.000 2 1
Andrey Shatilov Russia PokerStars player 1.494.000 2 8
Joel Micka USA 1.409.000 3 7
Matthew Reed USA 1.375.000 3 1
Jerry Wong USA PokerStars player 1.370.000 2 4
Mikal Blomlie Norway PokerStars player 1.356.000 1 4
George Clyde-smith Jersey PokerStars qualifier 1.336.000 2 6
Joao Nogueira Portugal 1.204.000 1 3
Anthony Borde France PokerStars qualifier 995.000 1 2
Eddy Sabat USA 714.000 3 2
Manig Loeser Germany PokerStars qualifier 698.000 1 5
Olivier Busquet Canada PokerStars player 593.000 1 6
Darren Elias USA PokerStars qualifier 548.000 3 6
Guillaume Rivet Canada 520.000 3 4
Jonathan Roy Canada PokerStars player 406.000 3 3
Mohsin Charania Canada 140.000 2 5

Payouts:

22 Patrick Kelly  $       56.000
23 Steven Rosen  $       56.000
24 Timo Eckert     $     56.000
25 Jose Quintas  $       47.000
26 Joe Serock  $       47.000
27 Maxim Panyak  $       47.000
28 Pedro Cuervo Quinche  $       47.000
29 Eugene Katchalov PokerStars Team Pro  $       47.000
30 Jeremy Kottler  $       47.000
31 Michael Malm  $       47.000
32 Paul Kuzmich  $       47.000
33 Griffin Benger  $       39.000
34 Kilian Kramer     $     39.000
35 Harry Maurer     $     39.000
36 Carlos Mortensen  $       39.000
37 Ronald James  $       39.000
38 David Cowling  $       39.000
39 Patrick Thibault  $       39.000
40 Greg Mueller  $       39.000
41 Mazin Khoury  $       32.000
42 Nicolas Godoy  $       32.000
43 Alexander Ellingsen  $       32.000
44 Fredrik Magnil  $       32.000
45 Julius Colman  $       32.000
46 Tatiana Barausova PokerStars Team Online  $       32.000
47 Jake Cody PokerStars Team Pro  $       32.000
48 Marcello Miniucchi  $       32.000
49 Ramiro Petrone  $       32.000
50 Eli Berg  $       32.000
51 Yury Gulyy  $       32.000
52 Ryan Carter  $       32.000
53 Andy Philachack  $       32.000
54 Stefano Rossomando  $       32.000
55 Scott Clements  $       32.000
56 Paul Knebel     $     32.000
57 Gleb Tremzin  $       26.000
58 Christopher Klodnicki  $       26.000
59 Christian Niederhauser     $     26.000

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT