Montesino

Pedro Poker Tour: Erneuter Ansturm beim € 150.000 GTD Main Event

Auch der zweite Starttag beim € 150.000 GTD Main Event der Pedro Poker Tour brachte volle Tische im Montesino Wien. Weitere 232 Entries beim € 250 No Limit Hold’em Main Event erhöhten die Gesamtzahl bereits auf 410 und damit sind schon € 90.200 angespart, bevor es heute in die letzten Flights geht.

Erneut gab es einen bunten Mix aus Wiener Regulars, vielen Israelis, die mit der Pedro Poker Tour nach Wien gekommen waren, aber auch zahlreichen Ungarn waren am Start. Nach dem guten Start am Donnerstag wurde es gestern noch ein wenig voller. 193 Spieler kauften sich en und gingen mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels an den Start. Die Re-Entry Option wurde dann noch 39 Mal genutzt und so erhöhte sich die Gesamtentryzahl bereits auf 410.

Gestern konnten dann 23 Spieler die Geldränge und damit das Finale erreichen. David Nemes aus Ungarn sammelte 1.748.000 Chips und sicherte sich damit den Tagessieg und auch die souveräne Gesamtführung. 41 Spieler sind bereits für das Finale qualifiziert und haben € 500 als Preisgeld sicher.

Heute gibt es die letzten drei Möglichkeiten, sich für das Finale zu qualifizieren. Um 15 Uhr geht es in den letzten regulären Heat mit 30 Minuten Levels, um 19 Uhr gibt es den Turbo Heat mit 15 Minuten Levels und um 22:30 Uhr gibt es dann noch den Hyper Turbo mit 12 Minuten Levels. Wer es ins Finale schafft, hat € 500 als Min-Cash sicher, die Doppelqualifikation ist erlaubt und beschert € 1.000 Bonus für den kleineren Stack. Das Finale startet morgen um 14 Uhr und wird mit 40 Minuten Levels ausgetragen. Mindestens € 150.000 Preisgeld liegen im Pot.

Alle Details zur Pedro Poker Tour gibt es unter montesino.at.

  Familienname Vorname Land Tag 1 Chipcount
1. Nemes David HUN 11.01.2019 1.748.000
2. Levy Netanel ISR 11.01.2019 1.257.000
3. Fattahi Afshin AUT 11.01.2019 1.018.000
4. Choi Kyung AUT 10.01.2019 973.000
5. Benshoham Avihai Hai ISR 10.01.2019 970.000
6. Tzitzov Beny ISR 10.01.2019 757.000
7. Zant Robert AUT 11.01.2019 736.000
8. Bednar Vladimir SVK 10.01.2019 712.000
9. Dollenz Friedrich AUT 11.01.2019 702.000
10. Stern Shraga ISR 10.01.2019 670.000
11. Hofer Franz AUT 11.01.2019 629.000
12. Horvath Peter HUN 11.01.2019 590.000
13. Haider Bernhard AUT 10.01.2019 580.000
14. Badiri Liran ISR 10.01.2019 565.000
15. Eran Lin ISR 10.01.2019 550.000
16. Oswald Alexander AUT 10.01.2019 550.000
17. Zhou Jiang AUT 11.01.2019 542.000
18. Halmenschlager Alexander AUT 11.01.2019 537.000
19. B. F. AUT 11.01.2019 529.000
20. Amiri Imal AUT 11.01.2019 490.000
21. Sun Liliang AUT 10.01.2019 459.000
22. Ankucic Nebojsa AUT 10.01.2019 442.000
23. Masarovic Karol SVK 11.01.2019 439.000
24. Hovsepyan Hendrik ARM 11.01.2019 370.000
25. Ziegerhofer Franz AUT 11.01.2019 362.000
26. Langrock Sebastian GER 10.01.2019 339.000
27. Schneir Dan ISR 11.01.2019 315.000
28. Vukanovic Veljko SRB 10.01.2019 312.000
29. Pascher Thomas AUT 10.01.2019 297.000
30. Rapoport Lior ISR 11.01.2019 295.000
31. Simha Doron ISR 10.01.2019 281.000
32. Stanek Klaus AUT 11.01.2019 269.000
33. Obermair Clemens ITA 11.01.2019 249.000
34. Mihajlovic Vladimir SRB 10.01.2019 240.000
35. Alexeel Elisha ISR 11.01.2019 193.000
36. Martinovic Darko AUT 11.01.2019 188.000
37. Dahan Shahar ISR 10.01.2019 177.000
38. Chwalek Christoph GER 11.01.2019 99.000
39. Limmer Bar ISR 10.01.2019 90.000
40. Saltsberg Tsuf ISR 11.01.2019 35.000
41. Goldthorpe Simon ISR 11.01.2019 18.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments