Montesino

Pedro Poker Tour: Nebo Ankucic holt das High Roller, Deal beim PLO

0

Neben Tag 1B beim € 150.000 GTD Main Event der Pedro Poker Tour im Montesino standen gestern, den 11. Januar, auch das € 440 High Roller und das € 115 PLO auf dem Plan. Nebojsa Ankucic konnte sich den Sieg beim High Roller sichern, Rafael Shamonov holte nach einem 5-Way Deal das PLO.

Bereits um 14 Uhr ging es beim € 440 High Roller Event an die Tische. 36 Spieler kauften sich ein und gingen mit 50.000 Chips und 30 Minuten Levels an den Start. Neun Mal wurde die Re-Entry Option genutzt und so landeten € 18.000 im Pot. Die Top 6 Plätze wurden gezahlt, auf den Sieger warteten € 6.350. Nebojsa Ankucic und Nico Prokic lieferten sich ein hartes Duell, letztlich konnte sich aber Nebo durchsetzen und so über die Siegprämie jubeln.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld
1 Ankucic Nebojsa AUT € 6.350
2 Prokic Nico AUT € 4.210
3 Stanic Kristof AUT € 2.850
4 Oswald Alexander AUT € 1.900
5 Ganglbauer Markus AUT € 1.250
6 Weiss Gani ISR € 900

Beim € 115 Pot Limit Omaha am Abend waren € 5.000 als Preispool garantiert. Mit 76 Teilnehmern und 25 Re-Entries konnte die Summe aber mehr als verdoppelt werden und € 10.100 lagen im Pot. Für die ersten elf Plätze sollte es Geld geben, für den Sieger lagen € 2.900 bereit. Anders als beim High Roller kam es hier aber vorzeitig zu einem Deal. Die letzten fünf Spieler einigten sich auf eine Teilung, die Chipleader Rafael Shamonov den Sieg für € 1.825 bescherte.

 

Rang Name Vorname Nation Preisgeld Deal
1 Shamonov Rafael AUT € 2.900 € 1.825
2 Bazov Ami ISR € 1.820 € 1.805
3 Zaitsev Dimitry ISR € 1.280 € 1.505
4 Jovanovic Dragan AUT € 910 € 1.385
5 Langrock Sebastian GER € 690 € 1.080
6 Badiri Liran ISR € 540  
7 Schagerl Philipp AUT € 440  
8 Parsian Manutschehr AUT € 370  
9 Seifried Markus AUT € 320  
10 Stankovic Dragan AUT € 280  
11 Schumacher Dirk GER € 250  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT