News

Peter Zolnai stürmt zum Sieg bei der Banco Casino Classic

0

Die Banco Casino Classic wurde gestern, den 27. Mai, im Banco Casino Bratislava entschieden. Peter Zolnai, der als massiver Chipleader ins Finale gestartet war, jubelte am Ende auch über den Sieg und € 7.553.

Mit dem Turbo Flight des € 70 + 7 No Limit Hold’em Turniers war es in den Sonntag Morgen gegangen. Am Ende standen insgesamt 504 Entries zu Buche. € 35.280 landeten im Pot und die Top 63 Plätze wurden bezahlt. Das Erreichen der Geldränge garantierte ein Preisgeld von € 185. Genausos viel nahmen unter anderem Mario Blazevic (58.) und Guy Robinson (56.) mit. Aziz Maged nahm bereits € 191 (47.) mit, Andreas Altenburger konnte € 211 für Rang 38 kassieren. Ibrahim Abdelaal kam als bester Österreicher auf Rang 13, er erhielt € 396.

Am Final Table gab es dann ab Rang 5 fünfstellige Cashes und auch Tickets für die bevorstehende Slovak Series of Poker. Peter Zolnai, der den ersten Starttag dominiert hatte, ließ sich auch im Finale nicht die Butter vom Brot nehmen und schnappte sich € 7.553 für den Sieg und das € 295 Ticket für das SSOP Main Event.

Mitte Juni gibt es eine weitere Ausgabe der Austrian Poker Tour (€ 110 Buy-in/ € 40.000 GTD), ehe dann am 27. Juni der Startschuss zur SSOP fällt. € 300.000 an garantierten Preisgeldern warten bei der Turnierserie, davon alleine € 200.000 GTD beim € 295 Main Event. Alle Details gibt es unter bancocasino.sk.

Payouts Final Table:
1. Peter Zolnai – 7.553€ + Ticket SSOP Main Event € 295
2. Ján Bobák – 4.102€ + Ticket 50k Event SSOP € 88
3. Adam Pollák – 2.546€ + Ticket 50k Event SSOP € 88
4. Rafal Chmura – 1.697€ + Ticket 50k Event SSOP € 88€
5. Karol Masarovič – 1.273€ + Ticket 50k Event SSOP € 88
6. Kizzik – 990€
7. Roman Čech – 792€
8. Ludvík Brávek – 651€
9. Michal Šimovič – 537€

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT