News

Poker After Dark und der $561.800 Rekord

Es war definitiv nicht der höchste Pot der TV-Geschichte, aber zumindest der höchste bei Poker After Dark. Selbst bei einem Buy-in von $150.000 und $300/600 NLH kommt es nicht so häufig vor, dass ein Pot von $ 561.800 in der Mitte des Tisches zu liegen kommt.

Weniger überraschend ist es aber, dass es Tom Dwan und Patrik Antonius waren, die diese Hand zu einer halben Million hochtrieben.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=VU7ehDrKR4Q[/youtube]

Der höchste Pot, welcher je in der Mitte des Tisches lag, war bei HSP zwischen Guy Laliberte und David Benyamine, wo $1,2 Millionen auszuspielen gewesen wären. Beide Spieler einigten sich aber, dass das verdammt viel Geld ist, um es auszuspielen und teilten halbwegs gerecht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=q4Ps4wRCrp8[/youtube]

Der höchste im TV wirklich ausgespielte Pot war zwischen Dwan und Ivey mit $1,1 Millionen

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GnxFohpljqM[/youtube]


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
E.D.
9 Jahre zuvor

Und lustigerweise ist Antonius auf jedem der drei Bilder 🙂