News

Poker Autum Challenge im Casino Innsbruck

Hamburg, Amsterdam und auch Innsbruck. Mitte November muss man sich wieder einmal entscheiden, wo man am Pokertisch Platz nimmt. Mit der Poker Autum Challenge rangiert das Casino Innsbruck mit den Buy-ins aber deutlich hinter den anderen Events.

Von 12. bis 15. November werden vier Turniere in Innsbruck gespielt. Die Buy-ins reichen von € 100 bis hin zu € 1.000 und damit sicherlich im leistbaren Rahmen. Mit maximal 120 Spielern darf man sich auf nicht allzu große Teilnehmerfelder, aber doch recht attraktive Preispools freuen.

Pokerroom Casino Innsbruck

Gestartet wird am 12. November mit einem € 100 No Limit Hold’em Rebuy-Turnier, tags darauf gibt es ein € 200 No Limit Hold’em Rebuy Turnier. Spielbeginn ist jeweils 18 Uhr. Freitag, den 14. November muss man sich bereits um 15 Uhr im Casino Innsbruck einfinden, um am € 500 No Limit Hold’em Freezeout teilnehmen zu können. Zum Abschluss gibt es am Samstag, ebenfalls um 15 Uhr, ein € 1.000 No Limit Hold’em Freezeout.

Seit letztem Jahr greift das Casino Innsbruck nun auch ein wenig aktiver in die Pokerszene ein. Mit der Poker Spring Challenge und der CAPT ist dies bereits die dritte Turnierserie in diesem Jahr. Durch die zentrale Lage zwischen Deutschland und Italien findet sich stets ein recht abwechslungsreiches Publikum ein. Pokermanager Heimo Wartner und sein Team sorgen dafür, dass sich alle auch wohlfühlen.

Unter www.poker.casinos.at gibt es alle weiteren Infos und natürlich auch die Möglichkeit, sich direkt zu den Turnieren anzumelden. Außerdem findet sich dort auch eine Liste mit Hotels, die für Turnierteilnehmer eine speziellen Nächtigungspreis anbieten.

12.11 18:00 No Limit Hold’em unlimited Rebuys + 1 Add-on € 100
13.11 18:00 No Limit Hold’em unlimited Rebuys + 1 Add-on € 200
14.11 15:00 No Limit Hold’em Freezeout € 500
15.11 15:00 No Limit Hold’em Freezeout € 1.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments