News

Online Poker USA: neuer Gesetzesentwurf in Kalifornien

Eine Regulierung von Online Poker in Kalifornien wäre ein wichtiger Schritt und die Anbieter warten nur darauf, dass endlich der Startschuss fällt. Neue Hoffnung für virtuelle Poker Rooms gibt ein Gesetzesentwurf, der vom Abgeordneten Reggie Jones-Sawyer eingereicht wurde.

Kalifornien bietet mit seinen schätzungsweise 29 Millionen erwachsenen Bürgern und der langen Tradition von Poker einen riesigen Markt. Bisher wurde jedoch noch kein Gesetz an der Westküste der USA verabschiedet, denn die unterschiedlichen Interessensgruppen arbeiten meist gegeneinander.

Jones-Sawyer_wikipedia
Reginald Byron Jones-Sawyer, Sr.

Reggie Jones-Sawyer (Foto) hat nun einen neuen Entwurf im Senat von Kalifornien eingereicht. Die neue iPoker Bill trägt das Kürzel Assembly Bill 167 und den Beinamen Internet Poker Consumer Protection Act of 2015.

Spannendstes Detail ist sicherlich, dass es keine Hürde für Anbieter wie PokerStars oder Full Tilt Poker gibt. Die Bad Actors Klausel in Jones-Sawyers Gesetz, beruft sich nur auf die Aktivität der Besitzer und würde durch den Aufkauf durch Amaya hinfällig sein.

Kaum war AB 167 vorgestellt, hat sich mit Mark Macarro auch direkt ein Vorsitzender des Pechanga Stammes zu Wort gemeldet und das Gesetz kritisiert. Neben der laschen Bad Actors Klausel, sah Macarro ein Problem darin, dass AB 167 es auch Pferderennstrecken möglich machen würde, Lizenzen zu erwerben. Nicht sehr verwunderlich, die Stämme der amerikanischen Ureinwohner waren bisher immer erpicht darauf, ihr Monopol zu halten.

Zu den weiteren Eckdaten des AB 167 gehören Lizenzkosten in Höhe von $10 Millionen, jährliche Abgaben, die sich nach dem Gewinn richten, eine vierjährige Laufzeit sowie Steuern in Höhe von 8,5%.

Würde das Gesetz angenommen werden, könnte 270 Tage später der Lizenzierungsprozess beginnen. Allerdings steht dahinter ein großes Fragezeichen, denn der Entwurf wird sicherlich viel Gegenwind bekommen. Neben AB 167 gibt es derzeit noch den Entwurf AB 9, der vergangenen Monat von Mike Gatto vorgestellt wurde. Diese Version des Internet Poker Consumer Protection Act of 2015 hat härtere Richtlinien im Bezug auf Bad Actors.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments