Casinos Austria

Poker EM: Deal beendet die Wörthersee Poker Party

Ein Deal der letzten sieben Spieler bescherte gestern, den 24. Juli, die € 300 + 30 Wörthersee Poker Party der 31. Poker EM im Casino Velden. BJ holte dabei den Sieg.

Fast auf der Bubble ging es gestern in den Finaltag der diesjährigen Wörthersee Poker Party. 61 der 375 (352/23) Entries waren noch übrig und jagten die Siegprämie von € 21.410. Da die Top 53 Plätze bezahlt waren, ging es recht ruhig in den Tag. Die Bubble selbst sollte auch ein wenig dauern, schließlich war es Big Poppa, der mit gegen von Kurt Radinger und von Edgar Lejeune all-in war und auf dem Board leer ausging. Kaum war die Bubble geplatzt, brachen auch die Dämme und es hagelte All-ins.

Auf dem Weg zum Final Table blieben einige Big Stacks auf der Strecke, darunter auch der anfängliche Chipleaader Michael Cano oder Edgar Lejeune.

Gegen 21:15 Uhr war der Final Table erreicht, BJ war der Chipleader der letzten zehn Spieler. Kaum hingesetzt konnte Florian Adami zwar short verdreifachen, musste dann aber doch gleich darauf mit gegen die Jacks von Tom Wagermaier gehen. Fast zwei Stunden sollten bis zum nächsten Bustout vergehen. Gerhard Ludwig lief dabei mit Pocket 8s gegen die Kings von Pascal Hammerl und  man war noch zu acht. Oliver Müller folgte kurze Zeit später mit gegen die Jacks von Tibor Tolnai.

Die Blinds waren mittlerweile schon sehr hoch und nach einiger Diskussion wollte man dann doch die Dealzahlen anschauen. Die gefielen dann doch auch allen und so ging die Wörthersee Poker Party mit einem Deal der letzten sieben Spieler gegen Mitternacht zu Ende, offizieller Sieger war BJ mit € 10.910 Preisgeld.

Die 31. Poker EM im Casino Velden ist zu Ende, die 32. kommt bestimmt, der Termin wird voraussichtlich schon bald bekannt gegeben. Im Casino Velden geht es mit dem regulären Pokerprogramm und viel Cash Game Action weiter, der Pokerherbst der Casinos Austrias verspricht ein sehr spannender zu werden. Alle Infos findet Ihr unter poker.casinos.at.

 

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 BJ   D 21.410 € 10.910 €
2 Johann Granig A 14.065 € 10.860 €
3 Pascal Hammerl A 9.900 € 9.690 €
4 Heimo Gaulhofer A 7.180 € 9.650 €
5 Tom Wagermaier A 5.390 € 8.960 €
6 Tibor Tolnai HU 4.185 € 8.900 €
7 Tyson   D 3.340 € 6.500 €
8 Oliver Müller D 2.700 €  
9 Gerhard Ludwig A 2.140 €  
10 Florian Adami A 1.800 €  
11 Domenico Canzio I 1.800 €  
12 Hascherl   D 1.520 €  
13 Nicola Angelini I 1.520 €  
14 Hannes Gschösser A 1.295 €  
15 Axel Wroblewki D 1.295 €  
16 Markus Ivancich A 1.295 €  
17 Harald Pabisch A 1.295 €  
18 Mario Pichler A 1.070 €  
19 Josef Orlitsch A 1.070 €  
20 Michael Cano A 1.070 €  
21 Sigi Rath A 1.070 €  
22 Mario  Moser A 1.070 €  
23 Christian Sternad A 1.070 €  
24 Sensei   D 900 €  
25 Georg Oberschachner A 900 €  
26 Christian Platzer CH 900 €  
27 Semmal   A 900 €  
28 Josef Pils D 900 €  
29 Slacan Todorovic BiH 900 €  
30 Karl-Heinz Reinberger A 900 €  
31 Johann Bierbaum A 900 €  
32 Marabonna   D 790 €  
33 Erich Szabo A 790 €  
34 Edgar Lejeune A 790 €  
35 David Turrisi D 790 €  
36 Heinz Schlacher A 790 €  
37 Martin Brosenbauer A 790 €  
38 Andreas Knöbel A 790 €  
39 Peter Mühlbek A 790 €  
40 Manfred Wolf D 745 €  
41 Harry Kim CH 745 €  
42 Andy Daxecker A 745 €  
43 Zozo Dzido SVN 745 €  
44 Franz Obermeyer D 745 €  
45 Don Ron   A 745 €  
46 Arnold Diechtl A 745 €  
47 Thomas Sipos A 745 €  
48 Kurt Radinger A 745 €  
49 Alexandra Radinger A 745 €  
50 Friedrich Brabenec A 745 €  
51 Gernot S.   D 745 €  
52 Andreas Reichel A 745 €  
53 Martin Hedenig A 745 €  


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments