News

Poker Gossip: $100.000 für Isolation in der Dunkelheit?

1

Die Poker-Community diskutiert derzeit eine Prop Bet der besonderen Art. Ein Spieler will 30 Tage in einem dunklen Badezimmer verbringen. Bei Erfolg warten $100.000 auf ihn.

Bereits vergangene Woche sprach Mike Matusow das Thema an, wobei noch nicht klar war, ob die Aktion tatsächlich durchgezogen wird. Nun scheint die Prop Bet jedoch in trockenen Tüchern zu sein und der Teilnehmer ist bereits in seinem Badezimmer ‚eingesperrt‘.

Wie Danielle Moon-Andersen auf Facebook berichtet, geht es um $100.000. Diese kann der nicht genannte Spieler im Badezimmer jedoch auch verlieren, wenn er das Zimmer vorzeitig verlässt.

Dem Spieler stehen Toilette, Dusche einige Kissen sowie Essen und Trinken zur Verfügung. Doch 30 Tage in völliger Dunkelheit scheinen bei dieser Quote eine echte Folter. Insbesondere, wenn sich Schlafmittel ausdrücklich verboten sind.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT