News

Poker Gossip: $100K Prop Bet für Leonard und Bencb789

7

POWERFEST und SCOOP bieten satte Action. Patrick Leonard und Bencb789 haben die Stakes etwas angehoben und eine $100.000-Wette mit dem Schweden-Duo Simon Mattsson und Niklas Astedt vereinbart.

Bei den großen Turnierserien auf PokerStars und partypoker geht es um mehr als $100 Millionen an garantierten Preisgeldern. Nicht nur für Poker-Pros und Grinder ein echtes Festival mit satter Auswahl.

Patrick „pads1161“ Leonard aka pleno1 hat eine Prop Bet annonciert. Zusammen mit RYE-Chef Bencb789 treten die beiden gegen Team Sweden – bestehend aus Simon „C. Darwin2“ Mattsson und Niklas „Lena900“ Åstedt – an.

Es geht um mindestens $100.000, gewertet werden alle Ergebnisse bei Turnieren mit mehr als $100 Buy-In. Ausnahme bilden die beiden $25K Super High Roller. Leonard und Bencb789 legten einen guten Start hin, allerdings sind beide Serien noch sehr lang.

7 KOMMENTARE

  1. Also irgendwie finde ich die ganzen prop bet Geschichten witzlos. Vor allem jede einzelne in der (Poker)presse breit zu schlagen. Da kämpft Poker seit Jahren in allen Ländern um nicht als Glücksspiel angesehen zu werden und dann wird immer groß erzählt wie Pros sich mit Wetten um hunderttausende von Euro battlen. Das fördert bestimmt nicht das Image von Poker!!!
    Hier geht es wenigstens um eine pokerbezogene Wette aber bei Abnehm- oder Fightwetten hört für mich das Interesse und der Spaß auf dies auf Poker zu beziehen. Wie gesagt, wirft kein gutes Bild auf Poker wenn die Pros mit solchen Wetten quasi mit dem vielen Geld was sie besitzen prahlen!!!

    4
    7
    • please Erklärungen der thumbs down Typen wieso denn diese prop bets so interessant, erwähnenswert und toll fürs Pokern sind??!!

      1
      1
  2. Werbung Werbung Werbung!!! Jede Stunde ein unwichtiger twitter Beitrag und oft sehr wenige Likes, so ein Müll schießt dann direkt durch die Decke.

    Es gab und gibt viele coole Typen aber dieser Patrick gehört einfach nicht dazu

  3. Wann wurden die ersten Karten gedealt? Ich bezweifle das Poker irgendwann positiv in allen munden ist. Vielleicht in hundert Jahren mal. Bis der Sohn vom Politiker das Familienhaus verspielt hat. Dann ist auch wieder vorbei mit positiv über Poker zu reden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT