News

Poker Gossip: $836k Bad Beat Jackpot geknackt

Nein, nicht in Las Vegas, sondern im Playground Poker Club Montreal war der Bad Beat Jackpot auf $836.342 geklettert. Mit Straight Flush über Poker Buben gab es einen fetten Zahltag.

Ja, im Playground wird auch wieder gepokert, zunächst gab es auch nur Cash Games. Durch die hohe Frequenz an den Tischen kann sich auch der Bad Beat Jackpot sehen lassen. Gestartet wird immer bei $100.000, am 29. Juli war er $836.342 wert. Ibrahim traf den Straight Flush, zerstörte damit Quad Jacks von Richard und für den ganzen Tisch gab es einen fetten Zahltag.

Tatsächlich war es nicht der höchste Bad Beat Jackpot im Playground. Durch die Pandemie und die dadurch bedingten eingeschränkten Öffnungszeiten kombiniert mit ausschließlich Cash Games war der BBJ auf die Rekordhöhe von $2228.425 geklettert und erst am 27. Juni 2022 geknackt worden.

Deutlich niedriger, aber doch auch prall gefüllt ist auch der Omaha BBJ im Playground. Erst vor wenigen Tagen wurde auch dieser geknackt worden.

Seit Juli gibt es im Playground auch wieder Turniere, die großen Events sind aber noch nicht zurück. Durch die neue Partnerschaft mit GGPoker hoffen aber viele, dass es demnächst im Playground ein richtig großes Festival in Zusammenarbeit mit dem Online-Anbieter geben wird.

Alles rund um das Angebot findet Ihr unter playground.ca.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments