News

Poker Gossip: Antonio Esfandiari gönnt sich $5,2 Mio. Villa

Antonio Esfandiari hat sich laut variety.com ein neues Zuhause gegönnt. Rund $5.200.000 soll das neue Domizil in Venice (Los Angeles) gekostet haben.

550 Quadratmeter, fünf Schlafzimmer, sechs Badzimmer, Poolhaus mit Yogaraum – die Villa lässt keine Wünsche offen. Auf Variety.com gibt es Einblicke in das neue Millionenanwesen von Antonio. Es ist nicht die erste Villa, die sich Antonio Esfandiari und seine Frau Amal Bounahra gönnen. 2017 kauften sie für $3,7 Mio. ihr erstes Zuhause in Venice. Mit rund $27.000.000 an Turniergewinnen zählt Antonio Esfandiari zu den erfolgreichen Turnierspielern, mit seinem Rekordgewinn von mehr als $18.000.000 beim $1.000.000 Big One 2012 schrieb er Pokergeschichte.  Aktuell liegt Antonio auf Rang 15 auf der All-time Money Liste, die von Bryn Kenney angeführt wird.

In den USA zählt Antonio Esfandiari schon lange zu den Poker Celebrities, 2007 hatte er mit Phil Laak gemeinsam seine eigene Reality TV-Show „I bet you“. Zuletzt sorgte er im „High Stakes Duel“ mit Phil Hellmuth wieder für Schlagzeilen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments