News

Poker Gossip: Antonio Esfandiari um $1.000.000 bestohlen

Eine Dealerin nutzte das Vertrauen von Antonio Esfandiari gnadenlos aus und entwendete aus einem Condo in Las Vegas Chips, Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von einer Million.

Wie das Las Vegas Review-Journal berichtet, wurde Svitlana Silva am 23. August in Las Vegas verhaftet. Die Polizei konnte die 46-Jährige vor dem ARIA stellen. Den heißen Tipp zur Verhaftung lieferte Antonio Esfandiari (Foto). Der hatte gehört, dass Silva an einem privaten High Roller teilnahm.

Silva wird vorgeworfen Antonio Esfandiari und dessen Vater bestohlen zu haben. Polizeiangaben zufolge, hatte Svitlana Silva eine Beziehung zu Bejan Esfandiari und wohnte sogar vorübergehend in dem Condo in den Panorama Towers.

Mitte Juli bemerkte das Vater-Sohn-Duo, dass im Tresor einige wertvolle Dinge fehlten. Darunter $150.000 in Cash, Schmuck im Wert von rund $400.000 sowie Chips im Wert von bis zu einer halben Million.

Gegenüber der Polizei gab Silva an, dass sie im März bei Esfandiari ausgezogen sei und auch keinen Schlüssel mehr besitzt. Allerdings konnte die Frau aus Arizona nicht erklären, wie sie an die Casino-Chips kam, mit denen sie sich einkaufte.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments