News

Negreanus Poker Vorsätze – keine Tequilanächte mit Ivey

0

Poker-Pro Daniel Negreanu hat sich für 2013 große Ziele gesetzt. Unter anderem will der Kanadier mindestens ein Bracelet bei der World Series of Poker abräumen. Ebenfalls auf der Liste der guten Vorsätze steht, keine Tequila Shots mit Phil Ivey mehr zu trinken.

Jeder kennt die ‚guten Vorsätze‘ für ein neues Jahr und sicherlich hat sich auch schon einmal ein Großteil selbst so einiges vorgenommen. Darunter auch Daniel Negreanu. Der Team PokerStars Pro hatte für das vergangene Jahr ebenfalls Ziele und hat nun auf seinem Blog Bilanz gezogen.

Einiges konnte Kid Poker abhaken, unter anderem Punkt 8 „ein erfolgreicheres Jahr als Jason Mercier haben“. Was ihm jedoch nicht gelungen ist „vor einem großen Event nicht feiern gehen.“ Hier ist Daniel Negreanu besonders verärgert, denn während des EPT Grand Final in Monte Carlo hat er mit Phil Ivey eine wilde Partynacht verbracht.

Die beiden Poker-Pros lieferten sich eine ‚Heads-up‘ an den Bartresen und kippten so manche Tequila Shots: „Ich belegte beim $100k Super High Roller in Monte Carlo Rang 6, was an ein Wunder grenzt. Ich war die Nacht zuvor mit Ivey Tequila trinken und habe es kaum geschafft mich anzumelden, bevor die Late Registration geschlossen hat. […] Es bedeutet nicht, dass ich [dieses Jahr] nicht mehr mit Freunden ausgehe werde, doch ich werden nicht mehr so viele Tequila Shots mit Ivey kippen!

Genaugenommen habe ich seitdem keinen Tequila angerührt und werde es wohl auch nie mehr tun! Nur der Geruch daran erinnert mich an diese Nacht. Genaugenommen ist der Geruch auch die einzige Erinnerung, die ich von der Nacht habe.“

Die weitere Poker Ziele von Negreanu sind:

– mindestens $1,5 Millionen bei Turnieren einspielen
– an die Spitze der WPT All-Time Money List gelangen
– ein WSOP Barcelet gewinnen
– ein Major Turnier (außerhalb der WSOP) gewinnen
– WSOP Cash Liste hinaufklettern
– Position in der WSOP All-Time Money List verbessern
– das Jahr in der Top 10 des Global Poker Index beenden
– das Jahr in der Top 10 des Bluff Magazine PoY beenden
– mindestens zwölf ‚Poker Rants‘ filmen und auf Youtube veröffentlichen

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT