Pokerstars

Poker Gossip: Elton wurde Opfer von Super-User Stefan

Ulknudel Stefan Raab hat mit Elton einen Dauerrivalen am Poker-Filz. Meist hat der Moderator jedoch das Nachsehen. Daher ließ er sich im Vorfeld der 37. TV Total PokerStars.de Nacht einen Streich einfallen.

Stefan Raab Elton HUIn der Poker-Community leider ab und an traurige Realität, bei ProSieben ein geglückter Gag auf Eltons Kosten. Stefan Raab wollte seinen ehemaligen Dauerpraktikanten hinters Licht führen und plante einen fiesen Streich.

Als die TV Total PokerStars.de Nacht aufgezeichnet werden sollte, hat Stefan einen kleinen Empfänger in das Ohr bekomme. Darüber hat Moderator Michael Körner alle Informationen über Eltons Hole Cards an Stefan weitergegeben.

Alle Spieler, bis auf Elton, wurden im Vorfeld informiert und gebeten, Stefan aus dem Weg zu gehen. Der wurde immer frecher, kündigte an, was Elton für Karten hält und spielte ihn immer wieder aus. Insgesamt ging der Spaß zweieinhalb Stunden, bis Elton sicher war, dass etwas nicht stimmen konnte.

Nachdem der Streich aufgedeckt wurde, spielte man die Runde ganz offiziell aus. Hier bekam Elton dann direkt die Revanche und setzte sich für seinen insgesamt neunten Sieg bei der TV Total PokerStars.de Nacht durch. Besonders schön war jedoch die Tatsache, dass er dabei Stefan im Heads-Up besiegte.

Das Video, wie „Elton hinters Licht geführt“ wurde, gibt es auf tvtotal.prosieben.de zu sehen!


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
dacharlie
6 Jahre zuvor

WAHNSINN!!! Was soll den das? Für den Qualifikanten gehts um 50K€ und dann sowas. Ich weis schon warum ich mir den Sch… nicht mehr anschaue.