News

Poker Gossip: Gus Hansen wirft das Handtuch

0

Gus Hansen hat genug und verlässt Las Vegas. Nach 70 Tagen in Bobby’s Room ist der Sommerurlaub des Dänen beendet.

Poker-Fans werden von Gus Hansen auf Instagram auf dem Laufenden gehalten. In letzter Zeit wurde es allerdings etwas ruhiger. Wie der 44-Jährige zugab, machte ihm ein heftiger Downswing zu schaffen.

Ob Downswing oder Erschöpfung, der Poker-Pro wirft nun das Handtuch. Nach 652 Stunden an 70 Tagen im Bellagio reist Hansen nach Europa zurück und will etwas Abwechslung zum Grind.

 

I am a sick sick man!

A post shared by Gus Hansen (@therealgushansen) on

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT