News

Poker Gossip: Jungleman sahnt dank Kaution “groß“ ab

0

Dan „jungleman12“ Cates ist einer der besten und erfolgreichsten Highstakes Grinder der Welt. Nun hat er eine Million Kaution, die er im Gerichtsfall um seinen Poker-Buddy Richard Yong gestellt hat, zurückerhalten. Die Zinsen sind überschaubar, doch Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist.

Vergangenen Sommer wurden mit Richard Yong und Paul Phua zwei bekannte High Roller in Las Vegas verhaftet. Befreundete Poker-Pros waren schnell zur Stelle und hinterlegten Kautionen in Millionenhöhe. So auch Daniel Cates, der sich an der Kaution für Richard Yong mit einer Million beteiligte.

Nachdem sich Yong mit der Staatsanwaltschaft einigte und Mitte Dezember zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt wurde, hat Cates nun seine Kaution zurückerhalten. Der Poker-Pro staunte nicht schlecht, als er sah, dass es sogar Zinsen gab, und ließ es sich nehmen, mit dem ’satten‘ Gewinn auf Twitter zu prahlen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT