News

Poker Gossip: Pokerturnier statt Hochzeit

Man muss Prioritäten setzten. Im Fall von Harlen Miller war die Priorität das $1.100 Main Event der Mid-Stakes Poker Tour (MSPT) im Venetian statt der Hochzeit seiner Nichte. Die Entscheidung war gut, denn er ging als Sieger mit mehr als $360.000 nach Hause.

Im Venetian läuft die Deepstack Champions Series bis in den August und neben der World Poker Tour (WPT) ist auch die MSPT zwei Mal zu Gast. Die Events erfreuen sich anhaltender Beliebtheit nach der Coronapause und so waren es auch beim $1.100 MSPT Main Event wieder 2.790 Entries, woraus ein Preispool von $2.692.350 resultierte. Harlen Miller hätte Anfang Juni eigentlich bei der Hochzeit seiner Nichte sein sollen, er hatte aber das Gefühl, dass es besser sei, nach Las Vegas zu gehen und das Turnier zu spielen. Manchmal ist es gut, seinem Gefühl zu vertrauen und im Fall von Harlen Miller war es richtig gut. Er konnte sich im Megafeld durchsetzen und am Ende mit $367.801 Preisegld nach Hause gehen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments