News

Poker Gossip: Polk verabschiedet sich endgültig

0

Doug Polk kündigte bereits mehrfach das Ende seiner Karriere an. Nun will er auch auf die Produktion von Poker-Content verzichten und das Kartenspiel endgültig hinter sich lassen.

Mit mehr als 287.000 Abonnenten und über 90 Millionen Views hat sich Doug Polk eine große Fanbase aufgebaut. Damit ist jetzt jedoch Schluss. In seinem neusten Video auf dem Poker-Kanal kündigte der US-Amerikaner das Ende an.

Obwohl es ihm Geld einbringt und seine Trainingsplattform Upswing Poker unterstützt, ist Poker mittlerweile ein Hassthema für Polk. Die Liebe zum Spiel will einfach nicht zurückkehren und so will der ehemalige High Stakes-Spieler auch keine Videos zu Handanalysen oder News aus der Community produzieren.

Videos soll es nun ausschließlich auf seinem Main Stream-Kanal geben. Dieses Projekt startete Polk im Juni 2018, ließ es jedoch für die meiste Zeit brachliegen. Die Coronavirus-Krise sowie der Präsidentschaftswahlkampf in den USA brachte Polk allerdings erneut ins Studio.

This Is My Final Poker Video

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT