News

Poker Gossip – Rast fordert Adelson zum Heads-Up heraus!

Sheldon Adelson hat sich einmal mehr sehr negativ über Poker geäußert. Der Casinomagnat gibt an, dass es einfach nur ein Glücksspiel ist und Können keinen Einfluss hat. Poker-Pro Brian Rast will das Gegenteil beweisen und fordert ihn zu einem Duell heraus.

Wie sehr Poker vom Geschick der Spieler beziehungsweise vom Glück und den Karten abhängt, darüber streiten sich professionelle Grinder. Fakt bleibt allerdings, dass Poker kein Glücksspiel wie Roulette oder Craps ist.

In seinem persönlichen Kreuzzug gegen Glücksspiel im Internet hat Sheldon Adelson nun einmal mehr Poker verteufelt. In einem Interview mit Yahoo Finance Canada gab der 83-Jährige an: „Einige sagen Poker ist kein Glücksspiel […] Ich weiß nicht, wie es Können ist, wenn jemand anderes die Karten mischt und sie dir zufällig austeilt. Darüber hast du keine Kontrolle.

Brian Rast war dies zu viel und der Poker-Pro hat den Casinobesitzer zu einem Poker Match herausgefordert. Der US-Amerikaner will $2.000.000 an den Tisch bringen und bietet Adelson sogar $200.000 an, wenn der Milliardär ebenfalls $2 Millionen gegenhält. Ob Adelson antreten wird, ist leider zu bezweifeln.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
jmct
4 Jahre zuvor

wo steht dass er Adelson 200k anbietet? Es steht etwas von 500$…