Header_PSSchool

Poker Hand der Woche – 76s am CO

7

Felix Schneiders vom Team PokerStars Pro Online präsentiert euch die ‚Poker Hand der Woche‘. Dieses Mal geht es um :7s: :6s: am Cut Off auf NL50 6-Max Deep.

Weitere Poker-Videos findet ihr auf IntelliPoker oder dem YouTube-Kanal der kostenlosen Pokerschule.

7 KOMMENTARE

  1. das ist mal wieder eine gute hand für eine analyse. (im gegensatz zu den beiden zuvor)

    auf dem turn repped villian eine sehr starke hand. das er set auf dem flop getroffen haben soll glaube ich nicht, da der flop sehr drawy ist und villian OOP sicherlich dann auf dem flop CR ausgepackt hätte. TT ist ebenso unwahrscheinlich, da die hand pre gegen CO-steal sicherlich re-raise ausgepackt hätte.

    betrachtung auf dem turn: in seiner range finden sich
    – 98 und damit Str8
    – Td,Xd und damit TP + FD
    – manchmal noch T7s (pre-flop als SB entsorgt?) und damit top-2P
    – hände, die ein bluff versuchen

    betrachtung auf dem river:
    der K dürfte seiner range (oben) nicht geholfen haben. hero hat das CR gecallt, also nicht weak, und mit der lead-bet auf dem river ändert sich die range bei villian:
    – 98 bet for value
    – TD,Xd busted draw, bet for bluff
    – T7s würde hier kaum betten
    – hände mit bluff auf turn, könnten einen 2.ten versuch starten, obwohl der call des CR natürlich abschreckt

    fürchten muss hero nur 98, die aber die range von villain sehr gut hitten. hier wären infos über die bluff-ambitionen von villian sehr hilfreich.

    hero muss 30 in ein pot von 74 bezahlen und damit in 29% der fälle gut sein. jetzt so analysiert, würde ich vermutlich callen, ingame hätte ich wahrscheinlich gefoldet (auf jeden fall meine gesamte timebank gebraucht). die line von villian sieht halt sehr stark aus. villian bekommt in jedem fall eine note nach der hand.

  2. Nur kleine Analyse….fold auf dem Turn. Wenn wir nicht sogar auf dem Flop schon hinten waren gegen 44, dann hat uns jetzt 89 überholt. Er kann hier nen set auf dem Flop durchaus callen, da das board unsere range eher verpasst haben durfte bis auf Karokombos und denen kann man mit nem Call ne günstige turnkarte zugestehen, wenn man die implied odds mit seinem versteckten set mit einberechnet. Die schnelle Riverbet würde mich gegen nen unbekannten Spieler nicht unbedingt in Richtung bluff treiben, sondern bestätigt eher, dass seine Hand bereits auf dem Flop oder spätestens Turn stark war und er seinen Spielzug schon genau wusste und du mit deinem Turncall mehr als großes Interesse gezeigt hast. Die bet finde ich perfekt, da sie sowohl ne Valuebet gegen jedes Twopair, gegen jeden König sein kann oder auch ne Bluffbet mit nem verpassten draw. Für mich spätestens auf dem River nen fold.

  3. das analysieren der hände bei flixxi macht null sinn: er will sich profilieren, wie geil er doch poker spielt und ist in praktisch jedem seiner geposteten videos meilenweit vorne, wenn das geld reingeht.
    somit ist er auch hier vorne… gegner hält irgendwie ne T, evtl mit Flushdraw.
    Easy call und auf nächstes Video warten.
    Der Flixxi liest ja eh nur intellikommentare und keine von hier.

  4. Schwieriger Spot, wenn ich hier denke dass ich am Turn noch gut bin, bin ichs auch meistens noch am River.
    Gegner kann hier allerdings gut bluffen da wir diesen Flop oft nicht getroffen haben.
    Vor seinem checkraise war vielleicht sein Gedanke dass wenn er hier nur gecallt wird und am River keine Straight oder kein Kreuz-Flush ankommt, Hero die bet am River kaum callen kann. In so einem kleinen Cashgame würde ich hier callen.

  5. Ohne die Tendenzen des Gegners zu kennen, weiß man auch nicht, ob er TT pre 3bettet oder nicht, wieviel er normal c/r am Flop/Turn usw.
    Sehe hier sowas wie A5s oder Tdxd den Turn c/r oder eben 89s/Topset. Kann auch mal ein bluff von 78s sein. Man darf nicht vergessen, dass die beiden deep sind und es ein Ante Tisch ist. Da wird wesentlich härter um Pötte gekämpft.

    Fold am Turn finde ich zu weak, kann auch ein Semibluff sein. River ist dann aber meist ein fold, gg mich eher nicht ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT