News

Poker im TV – PokerVision produziert 2+2 Podcast Pilotfolge

Der Twoplustwo PokerCast ist die beliebteste Talk Show der Poker-Community. Nun soll aus dem populären Format eine TV-Sendung werden.

Seit 2005 gibt es den 2+2 Poker Podcast. Terrence Chan und Adam Schwartz präsentieren regelmäßig Nachrichten und Gäste sowie Spielstrategien und Gewinnspiele. Das Radioformat soll jedoch bald der Vergangenheit angehören.

In Zusammenarbeit mit PokerVision Network (PVN) will man im Mai eine Pilotfolge für eine TV-Serie drehen. Schauplatz ist der Playground Poker Club in Montreal. Dort wird kommenden Monat das C$5M GTD partypoker Million North America ausgetragen.

Hinter PVN steht PokerVision Media Inc. Die Kooperation mit dem Twoplustwo PokerCast ist kein Zufall. Erst kürzlich wurde dort Adam Schwartz zum Direktor des Pokerprogrammes ernannt. Sponsoren der Show sind Runitonce.com und Sharkscope.com.

Ob das Format Anklang findet beziehungsweise ob sich auch die großen TV-Netzwerke für einen Poker Talk interessieren, muss sich zeigen. Poker Central hatte ähnliche Ambitionen, strich jedoch die Segel und operiert seitdem als Streaming-Plattform.

ePlay Digital Inc hat allerdings ein mögliches Ass im Ärmel. Die Mutterfirma von PokerVision Media Inc annoncierte kürzlich CyberRail. Die App soll sowohl Poker- als auch eSports-Übertragungen revolutionieren. Die Interaktion der Fans, Streaming-Optionen und Werbemöglichkeiten sollen dabei Zuschauer hautnah am Geschehen teilhaben lassen. Die App wird von Mobovivo produziert, ein Datum für den Release gibt es jedoch nicht.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments