News

Poker King Weekend im Poker Royale Kufstein

Morgen Freitag, den 18. Dezember 2009, startet im Poker Royale Kufsteindas Poker King Weekend. Über € 25.000 Preisgeld werden bei den drei anstehenden Turnieren erwartet. Speziell das zweitägige € 200 No Limit Hold’em ist eine Reise nach Kufstein wert.

Harald Gärttner kommt gar nicht mehr aus dem Schwärmen, wenn er über die Struktur des Events redet. Aber er hat recht, denn für € 200 (+20 Fee) Buy-in wird den Teilnehmern einiges geboten. 20.000 Starting Chips, 40 Minuten Levels und eine sehr moderate Blindstruktur laden an die Tische im Poker Royale Kufstein ein. Maximale 100 Teilnehmer sind möglich, ein Preisgeld von € 10.000 in jedem Fall garantiert. Aufgewärmt wird aber schon am Freitag Abend um 20 Uhr bei einem € 50 No Limit Hold’em Turnier. Ein Rebuy ist erlaubt und bei maximalen 80 Teilnehmern erwartet man ein Preisgeld von rund € 5000.

Am Samstag startet man eben um 17 Uhr in das Deepstack Turnier. Das Finale des Main Events wird erst am Sonntag ab 14 Uhr gespielt. Wer denn noch immer nicht genug vom Pokern hat, kann um 20 Uhr Abends noch beim € 30 Pot Limit Omaha (1 Rebuy) Platz nehmen. Hier ist die Teilnehmerzahl mit 63 beschränkt.

An Cashgame Action mangelt an diesem Wochenende garantiert auch nicht. Das Team von Didi Zangger ist bestens vorbereitet und hat sich für den Anstum gewappnet. Seit der Eröffnung im September 2009 gab es kaum einen ruhigen Tag im Poker Royale Kufstein und die Plätze am Wochenende werden sicherlich wieder knapp. Wer unbedingt dabei sein will, der sollte sich sein Ticket im Vorfeld reservieren (Mail an d.dawid@pokerroyale.at). Weitere Infos findet Ihr unter kufstein.pokerroyale.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments