News

Poker League of Nations – Die Ladies machen mobil

0

Jedes gute Pokerfestival braucht ein Ladies Event und nicht nur die Damen sind der Meinung, dass Poker viel mehr Weiblichkeit benötigt. Die „Poker League of Nations“ ist eine Initiative der pokernden Damenwelt und versucht, die Ladies rund um den Globus zu einen und deren Positionen zu stärken.

Auch wenn es einige Zeit modern war, als Mann die Ladies Events zu entern, werden die Turniere für die Damen doch respektiert. Denn auch die Männer freuen sich über mehr Weiblichkeit an den Tischen. Dass man dann doch nicht immer leichtes Spiel hat, haben viele äußerst erfolgreiche Damen wie Vanessa Selbst, Liv Boeree, Vanessa Rousso, Maria Lampropoulos und viele mehr gezeigt. Auch im deutschsprachigen Raum haben Katja Thater, Natalie Hof und natürlich auch Sandra Naujoks für reichlich Aufmerksamkeit gesorgt.

Die PLON hat zwar eine eigene Webseite, viel mehr trifft man sich aber in den Sozialen Medien. Die Nationen sind durch ihre Botschafterinnen vertreten und da gehören auch Ana Marquez oder Jessica Teusl mit dazu.

„Ladies aller Länder vereinigt Euch“, ist die Parole und auch reale Treffen und nicht nur virtuelle sind geplant. Alle pokeraffinen Ladies sind herzlich willkommen, der Facebook Gruppe beizutreten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT