News

Poker nach wie vor der Top Suchbegriff

Das Jahr geht zu Ende und es wird wieder Zeit, Bilanz zu ziehen. Natürlich wird auch wieder erhoben, was die Menschen im letzten Jahr interessierte und bewegte. Lycos hat nun die Bestenliste 2008 veröffentlicht. Und da rangiert Poker wieder auf Platz 1.

Offenbar spielt tatsächlich die ganze Welt Poker. Denn zum dritten Mal in Folge führt Poker die Rangliste an und verweist damit Paris Hilton und Youtube auf die Plätze. Kein anderes Wort als „Poker“ wurde im Jahr 2008 über Lycos gesucht.

1.    Poker
2.    Paris Hilton
3.    YouTube
4.    Golf
5.    Sarah Palin
6.    Britney Spears
7.    Clay Aiken
8.    Pamela Anderson
9.    Facebook
10.    Holly Madison

Mal abgesehen von den diversen Stars und Sternchen aus der Mode-, Film- und Musikwelt, dass selbst Youtube hinter Poker liegt überrascht doch ein wenig, ebenso wie Facebook nur auf Platz 9. Bei den einzelnen Kategorien überrascht vielleicht auch die Top 10 der Männerwelt. Denn trotz Präsidentschaftswahlkampf in den USA liegt Barack Obama nur auf Platz 2 hinter Clay Aiken (Zweiter beim American Idol Bewerb 2003). Wenig Überraschung dagegen bei den Filmen 2008. Da liegt nämlich „A Dark Night“ ganz klar vor „Iron Man“. Auch bei den Neuigkeiten 2008 ist es wenig verwunderlich, dass die US Wirtschaftskrise noch vor der Präsidentschaftswahl rangiert.

Dass Poker die Overall-Wertung anführt, beweist einmal mehr, dass vielleicht der Pokerboom nachlässt, das Spiel aber noch immer Millionen Menschen auf der Welt interessiert. Und vielleicht bemerken das auch mal die Damen und Herren, die über die Legalität bzw. Illegalität von Poker entscheiden.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments