News

Poker Open V auf „Das Vierte“

Es war Michael Keiners größter Sieg im letzten Jahr, als er sich beim 888 Poker Open V durchsetzte und mit einem Preisgeld von $250.000 belohnt wurde. „Das Vierte“ zeigt ab Sonntag, den 11. Januar 2009, das prominent besetzte TV-Turnier.

108 Teilnehmer, ein Buy-in von $6.000 – das Poker Open ist eines der besonderen TV-Turniere und Michael Keiner hat es geschafft. Nicht nur die Vorrunde hatte er gewonnen, auch im fünfstündigen Finale ließ er die Konkurrenz hinter sich und schnappte sich den Siegerpokal. Wenn „Das Vierte“ in acht Folgen das Pokerhighlight Revue passieren lässt, dann darf auch Michael Keiner seinen Sieg nochmal erleben. Und zwar aus der Kommentatoren-Perspektive. Denn gemeinsam mit Markus Krawinkel wird er das Poker Open auch moderieren und kommentieren. Da muss Michael Keiner nicht mal spekulieren, was sich der Spieler dabei gedacht haben können, denn in den diesem Falle ist der Spieler er selbst.

Natürlich wird er diesen Vorteil auch nutzen, um den Zusehern seine Strategie bei diesem Shorthanded-Turnier näher zu bringen. Das kann tatsächlich sehr interessant werden, denn in der Vorrunde hatte er es zum Beispiel schon mit David Saab, Liam Flood und Roy Brindley zu tun. Im Semifinale gesellte sich noch Tony G. dazu. Im Finale sah sich Michael Keiner dann einer englischen Übermacht gegenüber und pokerte sich dennoch zum Sieg.

In acht Folgen wird das 888 Poker Open ausgestrahlt, die erste Folge gibt es am 11. Januar. Die genauen Sendezeiten auf das Vierte:

Sonntag, 11.1.: 00.05 Uhr
Montag, 12.1.: 23.55 Uhr
Dienstag, 13.1.: 00.25 Uhr
Sonntag, 18.1.: 00.15 Uhr
Montag, 19.1.: 00.05 Uhr
Dienstag, 20.1.: 00.05 Uhr
Sonntag, 25.1.: 24 Uhr
Montag, 26.1.: 00.10 Uhr


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
joerg kudernak
11 Jahre zuvor

🙄