News

Poker Royale Eisenstadt – The Great Opening

Gestern Freitag, den 3. Juli 2009, öffnete das Poker Royale Eisenstadt das erste Mal seine Pforten. Volles Haus, ein ausverkauftes Turnier, zufriedene Gesichter und gute Stimmung – so kann man den Abend als äußerst gelungene Eröffnung zusammenfassen.

Ein großer Parkplatz vollkommen verparkt mit Autos, ließ schon ahnen, dass viele die Gelegenheit wahrgenommen hatten, bei der Eröffnungsfeier dabeizusein. Hinter der doppelten Schiebetür erwartet den Gast die kleine Ausgabe des Poker Royale in Wiener Neustadt. Zwölf Pokertische, einige Automaten, ein eigenes Live-Wettbüro und die Bar teilen sich die Räumlichkeiten.

Wie gewohnt in rot-schwarz gehalten, die Bar ein wenig im Western-Saloon Style, einfach zum Wohlfühlen. Auch das Design und Interieur des Poker Royale Eisenstadt trägt unverkennbar die Handschrift von der Dame des Hauses, Irene Eckert.

Zur Eröffnung hatte man um 19 Uhr ein € 50 No Limit Hold’em Freezeout mit einem garantierten Preispool von € 5.000 angesetzt. „Ausverkauft“ hieß es schon lange vor Turnierbeginn. 110 Spieler starteten fast pünktlich ins Turnier, in den ersten Levels wurde auch noch nachbesetzt und der garantierte Preipool doch deutlich überschritten.

Alle Gäste waren auf Sekt und Brötchen eingeladen. Den ganzen Abend lang wurde nachgeschenkt, auch der Brötchen-Nachschub schien nie enden zu wollen. Im eigenen Garten, der noch nicht ganz fertiggestellt werden konnte, durfte man dennoch den lauen Sommerabend bei den Weinen des Winzers Krauscher genießen.

Geschäftsführer Kurt Haindl zeigte sich selbst überrascht, dass unter den Gästen viele neue Gesichter waren. Egal, ob jung oder alt, offenbar lautete die Devise in Eisenstadt gestern „Gehen wir Casino schauen“. Auch viele Gäste aus dem benachbarten Ungarn waren zum Lokalaugenschein angetreten.

Auf ein junges Team setzt Haindl bei der Leitung der Eisenstädter Depandance. Daniel Jandrisits und seine Mädels hatten alles im Griff und sorgten für einen reibungslosen Turnierverlauf.

Zufriedene Gesichter, wohin man sah, so soll es bei einer Eröffnung sein. Die Stimmung war gut, fast schon ein wenig ausgelassen. Der Wohlfühlfaktor ist in jedem Fall gegeben und der neue Standort hat das Potential, sich nicht nur als Cardroom, sondern auch als Treffpunkt zum Sport gucken oder einfach nur zum geselligen Beisammensein zu entwickeln.

Alle Infos zum neuen Card Casino in Eisenstadt sowie den anderen Standorten findet Ihr unter www.pokerroyale.at.


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Talking
11 Jahre zuvor

Nett wenn eine Pokerredaktion beim Pokerroyale von garantiertem Preisgeld spricht. Wie heißts so schön: Schlecht recherchiert oder doch ignoriert. 😀