Pokerstrategie

Poker Strategie: Pocket 4s

20

Bei einem Onlineturnier ohne Re-Entry (Buy-In: $50+5) ereignete sich folgende Hand:

Stack der involvierten Spieler:
Spieler am Hijack: 1,35 Mio
Spieler am Button: 280k
Du bist im SB: 325k
Spieler im BB: 1,6 Mio
 
Infos zum Turnier:
8-max
12 minütige Level
135 Spieler left
Du hast bereits $213 fix und für die nächste Geldstufe ($254) müssen noch ca. 30 Spieler ausschieden

Infos zu den Gegnern:

Der Spieler am Hijack eröffnet sehr oft als erster in Position.
Der Spieler am Button ist tight.
Der Spieler im BB ist auch tight.
Bei einem vollen 8er Tisch folden alle Spieler zum Spieler am Hijack und dieser raist auf 56k bei Blinds 12,5k/25k Ante 3,25k. Der Spieler am CO foldet und der Spieler am Button pusht all-in. Du hast im SB .

Welche Range gibst Du Deinen Gegnern und was machst Du in dieser Situation?

 

20 KOMMENTARE

  1. Payjumps aktuell irrelevant und einen aktiven Bigstack + Soliden Shortstack am Button, muss sicherlich nicht die Monstersituation sein, dennoch raised der HJ in mehrere Shortstacks und der Button pusht mit quasi keiner Foldequity. Da wir hier niemals mehr als einen Coinflip bekommen, nicht mal sicher ins HU gelangen und sicherlich oft genug sogar gegen stärkere Ranges laufen, ist das für mich ein klarer fold. Wir haben die Blinds danach hinter uns und noch 13BB left. Fold.

    13
    2
  2. fold.

    …egal was ich meinem Gegner (beiden…) gebe ich laufe hier IMMER außer 22/33 gegen 2 hier sogar 4 overcards…. da der HJ nicht folden wird…

    fold.

    7
    1
  3. Leider steht nicht der Durchschnitt der Stacks da.
    Habe ich ein halb oder nur ein drittel Durchschnitt ?
    Findet sich vielleicht kein besserer Spot die Chips rein zu bringen ?
    Allin !
    Einer hat AQ und einer AK und am Flop gleich die 4 😉

    2
    3
  4. Dem Button geb ich hier AK,AQ (manche Spieler pushen hier eher mit einem pocketpair, wenn ich länger mit ihm am Tisch war, sollte ich de Unterschied erkannt haben), der Initialraiser kann so manches halten, insbesonders Hände, die er jetzt entsorgt! Ich hoffe, dass das so ist, geh ebenfalls all-in und hoffe auf einen coin-flip. Ansonsten muss ich halt treffen, beziehungsweise, falls BB oder CO callen, hab ich noch die Chance auf den side-pot! CALL
    Ewig durchducken um dann einige wenige € mehr zu kassieren ist mir zu defätistisch.

    1
    5
  5. Easy fold, der sidepot sind lächerliche 90 k (keine 4 bb) gegen den Button.

    In dem Spot habe ich keine 50 % Equity ,
    renne immer gegen overcards (bekanntlich ein flip)
    Oder höre Pairs.
    Spiele hat selber Push or fold in den nächsten Orbits …
    Schön Ax oder ab K7s alles selber reinstellen mit 13 bb..imao

    2
    2
  6. Hijack big stack LAG Spieler raised (Standard/any2), Tighter Button pushed mit 11BB all in. Und ich dahinter mit 13BB und 44 bräuchte auch mal ein Double up. Aber nicht in dieser Hand. Wenn der Button tight ist gebe ich ihm 88+ / AJ+. D.h. nur ein 4 auf dem Board würde mich retten. Turnierleben riskieren mit 44 nach raise, all-in? Nein! Also klarer FOLD.
    Tighte BB hinter mir ist egal er würde nur 1010+/AK+ callen bzw. repushen. Initialraiser Big Stack Hijack called es bestimmt mit Any Pocket, AX, Any Bilder, suited connectors. Außer er hat absolut Air dann freut sie der Button über ein alle folden. GG NH!

    1
    2
  7. Bezüglich der Ranges würde ich sagen, dass der HJ nur die schlechtesten 20% seiner Range foldet. Der Button wird aufgrund seiner tighten Tendenz mind 22+ (eher 66+), KQ oder AT+ haben. Wenn Hero pusht, wird er fast nie vom Button gecallt (JJ+, AK). Oft aber vom Hijack, der hier Potodds von 27 % bekäme. Da fliegt aus seiner Opening-Range nicht mehr viel raus…
    Was würde ich tun? Ganz einfach: instant fold. Da muss ich nicht einmal überlegen. Wäre der BT nicht all-in, würde ich zumindest kurz über ein Stop’n Go vs. All-in nachdenken, aber mit dem BT dabei ist es für mich ein einfacher Fold.

    Gruß
    Der Tyro

    2
    1
  8. Der tighte Buttonspieler ist doch nicht doof , der sieht doch auch HJ any2 und Button ist nun mal zum Pushen da.
    Kovi saß im BB und hat sich das alles angesehen wie im Kino.
    Button hat As2s und Poket 4er hält.

    1
    2
  9. Hello
    Also gleich vorne weg ist das für mich ein glasklarer Fold.
    Habe hier in dieser Hand so fast alle Komponenten die mich davon abhalten mein Turnierleben in dieser Hand zu riskieren. Sprich ein Bigstack vor mir einer hinter mir beide noch mit Option. Einen Smallstack der vor mir pusht obwohl er vorher Action hat und noch 3 Spieler hinter ihm mit Handlungsmöglichkeit davon einer mit fast 6fachen Stack einer mit 5fachen Stack und einem Stack in den Blinds der Push gefährdet ist und das ganze noch mit tightem Image. Also sorry alles andere als ein Fold hier von Hero ist für mich gambling und nicht Poker!
    Paar 4 geht mit 13 Bbs als first to act bei mir frühestens ab MP rein.
    Denke Kofi hat hier am Button AK gepusht SB mit 44 repush BB und HJ sind raus und die 4er haben gehalten.
    Gruß

  10. Vielleicht solltest du den Mittwoch als Stichtag zur Auflösung rausnehmen und einfach sagen, bis zum Ende der Folgewoche, denn die letzten Male war es nie Mittwoch.^^

    2
    2
  11. Anbei die Auflösung:
    Der Spieler im SB hat auch allin gespusht, der Spieler im BB hat gefoldet und der Spieler am Hijack (= Initialraiser) hat das allin von den beiden Spielern gecallt.

    Showdown:
    Spieler am Hijack: KQ off
    Spieler am Button (ich): AA
    Spieler im SB: 44

    Board: 8s3h5d2hAs

    Anbei meine Gedanken zu der Hand aus der Sicht des Spielers im SB:
    Da der Initialraiser bei einem Push unsererseits tolle Potodds bekommt, spiele ich mit meinen 4ern auf jeden Fall gegen 2 Leute. Normalerweise spiele ich entweder gegen zumindest ein Overpair oder gegen mindestens 3-4 Overcards. Ich folde hier immer, denn nach der Hand habe ich noch 13 BBs left und ich versuche es, als first in reinzubekommen.

    2
    2
  12. Wenn ich dann seh, ich hätte gewonnen (egal wie weit „hinten“ ich war) in dieser Hand, in der ich gerne mitgespielt hätte, bin ich dann sowieso „tilt“! Also lieber rein mit den „Knacksern“ und vielleicht brauch ich ziemlich viel Massl, aber: wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren! Und im Geld bin ich ja eh schon!

    1
    3
    • Nicht ganz 😛
      Mit schlechtem Spiel wirst Du in kürzester Zeit Deine Gewinne von diesem Turnier verzocken und früher oder später Deine komplette Bankroll schrotten 😀

      1
      1
  13. In jedem Fall vom Button schlecht gespielt!
    Einfach nur zahlen und am flop reinstellen!
    Hier hätte ich als hero preflop gezahlt, am flop eine donkbet 40k und fold auf Kovis all-in!
    Preflop schmeiss ich das pocket sicher nicht weg und werd belohnt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT