Kolumnen

Pokerdinge der Woche 2010 KW 33

In 80 Tagen um die ganze Welt, das war die Herausforderung des Phileas Fogg vor fast 150 Jahren. Im Hier und Jetzt schafft man das, wenn man will, innerhalb eines Tages. Und dennoch gibt es eine Gemeinsamkeit. Jeder Spieler will die Welt sehen und auch an den entlegensten Orten mal gepokert haben. Dafür nimmt man sich auch gerne mehr als 80 Tage Zeit.
1.

Ein Mann, der €100.000 geerbt hatte, wollte dieses Geld gut anlegen und so schrieb er einen Leserbrief an ein sehr renomiertes Wirtschaftsmagazin. In diesem frug er, wie er denn sein Geld am gewinnbringendsten investieren kann. Das Wirtschaftsmagazin antwortete recht klug: Bis 100k investiere es am besten in Reisen. Bei nichts lernt man soviel, wie wenn man auf einer Reise ist und nirgendwo bekommst du so viele Erlebnisse wie auf einer Reise, welche ein Leben lang dir gehören. Und wenn man dann noch einen geilen Job hat als Pokerspieler und viel herumreisen darf, dann….

Pokertravels
Ein Reise und Informationsportal für Pokerspieler
www.pokertravels.de

2.

Es gibt Pokerspieler, die sitzen so steif und verklemmt am Tisch wie Sarah Palin als sie erfuhr, dass sie von nun an von einem Schwarzen regiert wird.
Das sind die, die weniger konservativ aussehen, wenn sie eine Barbourjacke anziehen. Die brauchen etwas Modernität. Obwohl nicht ganz klar ist, ob ein Roller da dann viel ausmacht und wer damit gemeint sein könnte, kann man sich selber überlegen.


EMBRIO Advanced Concept

Ein Freizeitroller, welcher auf einem Rad fährt wie ein Sagway.

Technische Details
Status: Konzept
Erscheinungsjahr: 2025
Antrieb: Batterien
Länge: 1,240 mm
Höhe: 1,200 mm
Gewicht: 164 kg
Sitzplätze:2
Preis:?
www.brp.com

3.

Vertreter der Gesetzgebung: „Poker ist ein reines Glückspiel, in dem ohnehin schon sozial schwache Menschen sich hoch verschulden oder aus der eher kriminellen Ecke kommen.“
Pokerspieler: „Die Erde ist eine Scheibe und Columbus umfuhr mit der Titanic diese und bewies somit, dass das Heliozentrische Weltbild keine Richtigkeit hat.“
Vertreter der Gesetzgebung: „Was redest du da für einen Schwachsinn?“
Pokerspieler: „Ach ich dachte mir, dass du so ne Scheisse redest und da wollte ich dich nicht alleine als Vollidioten im Raum stehen lassen“

Gresso Luxor Las Vegas Jackpot
Gehäuse aus 18 Karat Gold, welches mit 45,5 Karat schwarzen Diamanten und die Rückseite mit 200 Jahre altem afrikanischen Schwarzholz besetzt ist. Die Tasten sind aus Saphiren.
Preis: $1.000.000
www.gresso.com


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Samener
11 Jahre zuvor

schöne beschreibung zu 3. 😉