Pokerfirma Midsummer Festival: Siege für Nassauer und Dewes

Die ersten beiden Sieger beim Pokerfirma Midsummer Festival im King’s stehen bereits fest. Sowohl das € 60 + 10 Midnight Sun am Mittwoch, den 14. Juni, als auch das € 55 + 10 Turbo Deepstack gestern Donnerstag, den 15. Juni, wurden durch Deals beendet.

Am Mittwoch Abend wurde beim € 60 + 10 Midnight Sun gepokert. Ohne Garantiesumme und nur al sSide Event zum Midsummer Cup gingen 24 Spieler an den Start, die ersten drei Plätze wurden bezahlt. Nachdem RUNEN777 auf Rang 3 ausgeschieden war, einigten sich Alexander Nassauer und Ashot Oganesian auf einen Deal und nahmen je € 547 mit nach Hause.

 

Pokerfirma Midsummer Festival
Midnight Sun
Date:  June 14   Players: 24
Buy-In: € 60   Re-Entries: 0
Consumption Fee: € 10   Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 0   Add-Ons: 0
Starting Stack: 25.000   Leveltime: 20 min
             
  Prize Pool paid € 1.368  
             
Pos. First Name Last Name Nick Name Country Payout Deal
1 Alexander Nassauer   Germany € 684 € 547
2 Ashot Oganesian   Russian Federation € 410 € 547
3     RUNEN777 Germany € 274  

Gestern lagen dann € 10.000 garantiert im Pot, als das € 55 + 10 Turbo Deepstack gestartet wurde. Mit 122 Teilnehmern und 42 Re-Entries blieb es dann auch dabei, die ersten 20 Spieler durften sich über Geld freuen. Auf den Sieger warteten dabei € 2.278, aber ausgespielt wurde nicht. Auch hier wurde im Heads-up geteilt, Alwin Dewes ging als offizieller Sieger mit € 1.916 nach Hause, Lorenz Huber nahm Rang 2 und € 1.915.

Pokerfirma Midsummer Festival
Turbo Deep Stack
Date:  June 15   Players: 122
Buy-In: € 55   Re-Entries: 42
Consumption Fee: € 10   Rebuys: 0
Prize Pool GTD € 10.000   Add-Ons: 0
Starting Stack: 30.000   Leveltime: 15 min
             
  Prize Pool paid € 9.500  
             
Pos. First Name Last Name Nick Name Country Payout Deal
1 Alwin Dewes   Germany € 2.278 € 1.916
2 Lorenz Wilhelm Huber   Germany € 1.553 € 1.915
3 Jiří Hrubý   Czech Republic € 1.026  
4 Martin Schönhuber   Germany € 846  
5 Giuseppe Robertazzi   Germany € 679  
6 Markus Würner   Germany € 532  
7 Alain Riss   France € 399  
8 Gregor Reichhardt   Austria € 295  
9 Lukáš Král   Czech Republic € 228  
10 Mathias Neuhold   Germany € 190  
11     Johnny 110 Germany € 190  
12 Artur Edward Zmarzly   Poland € 166  
13 Siarhei Narozhny   Belarus € 166  
14 Daniel Schwickerath   Germany € 152  
15 Ralf Nattke   Germany € 152  
16 Felix Fenchl   Germany € 138  
17     pober Germany € 138  
18 Gil Thierry   Belgium € 124  
19     FriDiGiDi Germany € 124  
20 Matej Trantalič   Slovakia € 124  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments