News

PokerGO: Ansturm beim ersten 10k High Roller

Mit dem ersten $10.000 High Roller Event wurden die High Roller Tage im Aria Resort Las Vegas gestartet. 51 Entries konnten sich sehen lassen, der Sieg ging letztlich an Matas Cimbolas für $163.200.

Zwei $10k und zwei $25k Turniere werden von 5. bis 8. Mai gespielt. Gestern fand das erste $10k Event statt und gleich 51 Entries kamen dabei zusammen. Auch die deutschsprachige Community war mit Manig Loeser, Daniel Rezaei und Hannes Speiser vertreten, alle drei erwischte es aber ebenso vor den Geldrängen wie Sergio Aido, Dylan Linde, Joseph Cheong, Alex Foxen oder Aaron von Blarcum. Die Top 8 Plätze waren bezahlt, auf der Bubble hatte Sean Perry Feierabend. Mit Tens unterlag er Ali Imsirovic mit den Deuces, weil am Flop das Set für Ali kam. Jake Schindler nahm den Min-Cash von $20.400 mit, als er den klassischen Flip mit gegen Queens verlor.

Als beste Lady hatte Kristina Holst auf Rang 7 Feierabend, als sie mit Pocket 3s gegen Jacks das Nachsehen hatte. Ali Imsirovic, der aktuell Führende der PokerGO Tour,  scheiterte schließlich auf Rang 3, er ging am Flop mit den Queens all-in und bekam den Call von Matas Cimbolas mit . Am River fiel der und damit musste Ali gehen. Matas Cimbolas ging nun mit einer soliden Führung ins Heads-up gegen Johan Guilbert. Lange sollte das Duell nicht dauern, mit traf Johan auf die Jacks von Matas. Das Board bescherte Matas Cimbolas den Sieg für $163.200.

Heute geht es mit dem zweiten $10.000 NLH Turnier weiter, dann folgen die beiden $25k Turniere, wobei man hier gespannt sein darf, ob Phil Hellmuth seine Prop Bet antritt. Die Live Coverage und die Infos gibt es auf Pokercentral.com.

 

Rang Name Preisgeld
1 Matas Cimbolas  $163.200
2 Johan Guilbert  $107.100
3 Ali Imsirovic  $71.400
4 Jack Hardcastle  $51.000
5 Andy Park  $40.800
6 Sam Soverel  $30.600
7 Kristina Holst  $25.500
8 Jake Schindler  $20.400

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments