News

PokerGO Cup: Ali Imsirovic spielt wieder auf, Sam Soverel führt

Ali Imsirovic spielte gestern bei Event # 2 des PokerGO Cup in den PokerGO Studios im Aria Resort & Casino Las Vegas wieder auf und sicherte sich den Sieg. Beim dritten Event geht Sam Soverel als Chipleader ins Finale.

Das eine $10.000 NLH (# 2) wurde entschieden, das andere $10.000 NLH (# 3) gestartet. Von den 63 Entries bei Event # 2 gingen sechs Spieler angeführt von Ali Imsirovic ins Finale. Marius Gierse hatte als einziger Deutscher den Min-Cash von $18.300 mitgenommen, aber das Finale verpasst. Matas Cimbolas hatte gleich wieder Feierabend, als er mit an von Ali Imsirovic scheiterte. Auch Frank Funaro musste seine Chips an Ali abgeben. Zu viert am Tisch war Ali schon massiver Chipleader, musste dann aber Chips an Jason Koon abgeben. Der verdreifachte gegen Ali und Mo Rahmin, letzterer musste sich kurze Zeit später mit Rang 4 verabschieden.

Zu dritt ging es einige Zeit und Dylan Linde konnte kurzzeitig auch die Führung übernehmen. Ali holte sich den Chiplead wieder und schickte Dylan dann mit Kings gegen Queens vom Tisch. Mit einer 3:1 Führung ging es nun für Ali Imsirovic ins Heads-up gegen Jason Koon, das nur eine Hand dauerte. Mit raiste Ali all-in, Jason setzte auf , wurde aber vom Board mit einer auf dem Flop nach Hause geschickt. Ali konnte sich so über den Sieg und $183.000 Preisgeld freuen, gleichzeitig übernahm er auch die Führung in der Gesamtwertung.

PokerGO Cup
Rang Name Preisgeld
1 Ali Imsirovic  $183.000
2 Jason Koon  $122.000
3 Dylan Linde  $85.400
4 Mo Rahim  $61.000
5 Frank Funaro  $48.800
6 Matas Cimbolas  $36.600
7 Sam Soverel  $30.500
8 Daniel Weinand  $24.400
9 Marius Gierse  $18.300

Bei Event # 3, einem weiteren $10.000 NLH, waren es 38 Teilnehmer, die für 53 Entries sorgten. Marius Gierse war erneut der einzige DACH-Vertreter, musste sich dieses Mal aber ohne Preisgeld verabschieden. Die Top 8 Plätze waren bezahlt, wobei sich Seth Davies mit gegen die Kings von Sergi Reixach auf der Bubble verabschiedete. Daniel Negreanu nahm dann den Min-Cash von $21.200 mit. Er floppte mit Drilling 8, hatte aber letztlich gegen von Sam Soverel ein Kicker-Problem.

Mit sieben Spielern ging der Tag zu Ende, Sam Soverel sicherte sich den Chiplead im Kampf um die Siegprämie von $169.600. Alle sieben haben $26.500 sicher. Wer sich durchsetzt, gibt es wieder im Livestream auf PokerGO zu sehen. Als Event # 4 steht heute ein $15.000 NLH an. Die Coverage dazu findet Ihr auf PokerGO News.

Chipcounts:

Name  Nation Chip Count Seat 
Sam Soverel  United States  2.430.000 4
Steve Zolotow  United States  1.135.000 1
Sergi Reixach  Spain  1.000.000 3
Dylan Linde  United States  755.000 2
Cary Katz  United States  530.000 7
Chris Brewer  United States  470.000 6
Bill Klein  United States  305.000 5

Payouts:

Rang Name Preisgeld
1   $169.600
2   $111.300
3   $74.200
4   $53.000
5   $42.400
6   $31.800
7   $26.500
8 Daniel Negreanu  $21.200

Schedule:

2021 PokerGO Cup Schedule
Datum # Event  Starting Stack  Re-entry
July 6  1 $10.000 No-Limit Hold’em  125.000 Double
July 7  2 $10.000 No-Limit Hold’em  125.000 Double
July 8  3 $10.000 No-Limit Hold’em  125.000 Double
July 9  4 $15.000 No-Limit Hold’em  125.000 Double
July 10  5 $25.000 No-Limit Hold’em  125.000 Double
July 11  6 $25.000 No-Limit Hold’em  125.000 Double
July 12  7 $50.000 No-Limit Hold’em  150.000 Double
July 13  8 $100.000 No-Limit Hold’em  200.000 Single

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments