News

PokerGO US Poker Open: Joe McKeehen siegt, Sean Perry führt

Joe McKeehen sicherte sich gestern Event # 3 der U.S. Poker Open in den PokerGO Studios, das $10.000 NLH Event. Beim $10.000 Big Bet Mix führt Sean Perry das Finale an.

Von den 77 Entries beim $10k NLH waren noch sieben Spieler ins Finale gegangen, Joe McKeehen war der Chipleader und sorgte mit den Königen auch gleich für den ersten Seat open. Barry Hutter traf mit zwar den Jack auf dem Board, musste sich aber mit Rang 7 für $38.500 verabschieden. Shortstack Justin Saliba folgte, schließlich musste auch Jake Schindler seine Chips an Ali Imsirovic abgeben.

Auch Steve Zolotow war short, als er 95s gegen von Joe McKeehen das Nachsehen hatte. Ray Qartomy verdoppelte dann gegen Ali Imsirovic, dem nur ein Big Blind übrig blieb. In der nächsten Hand raiste Joe McKeehen mit den Jacks, Ray setzte seine Chips auf Fives und Ali warf seine letzten Chips auch in die Mitte. Die Jacks hielten und Joe McKeehen konnte sich über den Sieg und $200.200 freuen. Im Leaderboard schob er sich mit dem Sieg auf Rang 2 hinter Jake Daniels, der nach dem Auftaktsieg noch immer die Führung hält. Sam Soverel liegt mit zwei Cashes (1 Sieg) auf Rang 3.

Joe McKeehen

Ergebnis 10k NLH Event # 3

Rang Name  Preisgeld
1 Joe McKeehen  $200.200
2 Ray Qartomy  $146.300
3 Ali Imsirovic  $100.100
4 Steve Zolotow  $77.000
5 Jake Schindler  $61.600
6 Justin Saliba  $46.200
7 Barry Hutter  $38.500
8 Andrew Lichtenberger  $30.800
9 Sergio Aido  $23.100
10 Cary Katz  $23.100
11 Manig Loeser  $23.100

Während Event # 3 entschieden wurde, fiel der Startschuss beim $10.000 Big Bet Mix. Der Mix aus NLH, PLO und NL 2-7 Single Draw fand bei 32 Spielern Anklang, 16 Re-Entries kamen dann noch dazu und so wurden $480.000 auf sieben Plätze verteilt. Daniel Negreanu scheiterte ebenso wie Nick Schulman, Anthony Zinno und Cary Katz, Ali Imsirovic schied nur zwei Plätze vor den Geldrängen aus. Auf der Bubble gab es einige Double-ups, ehe Majid Yahyaei gehen musste und alle $19.200 sicher hatten. Jeremy Ausmus holte sich schließlich den Min-Cash ab und damit war auch Tag 1 beendet. Sean Perry führt vor Maxx Coleman die letzten sechs Spieler ins Finale, auf den Sieger warten $163.200.

Im PokerGO Livestream gibt es das Finale, die Live Coverage vom $10.000 NLH (Event # 5) und alle Details zu den U.S. Poker Open gibt es auf pokercentral.com.

Chipcounts Big Bet Mix:

Seat  Name  Nation Chip Count
5 Sean Perry  United States  2.055.000
2 Maxx Coleman  United States  1.715.000
1 Alex Foxen  United States  1.075.000
6 Jim Collopy  United States  495.000
4 John Riordan  United States  365.000
3 Brian Okin  United States  295.000

 

Payouts Big Bet Mix:

Rang Name  Preisgeld
1   $163.200
2   $105.600
3   $72.000
4   $52.800
5   $38.400
6   $28.800
7 Jeremy Ausmus  $19.200

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments