News

PokerIdol, Poker Royale, Pokerfirma, Pokergewinnspiel

So viel Poker und alles hat miteinander zu tun. Von 1. bis 5. Dezember 2010 findet die PokerIdol „Poker King Week“ im Kufsteiner Poker Royale statt. Ein Preispool von insgesamt € 80.000 wartet auf Euch und bei uns gibt es die passenden Tickets zu gewinnen.

Die von PokerIdol und dem Poker Royale Kufstein zusammen veranstaltete Poker King Week kann sich sehen lassen. Angeboten werden von kleinen Buy-ins von € 30+5 (unltd Rebuy und Add-on) über das Big Stack (€ 100+12) mit 15k Chips und € 15.000 garantiertem Preisgeld, bis hin zum Main Event mit garantierten € 50.000 bei 20k an Chips und 45 Minuten Levels. Am Donnerstag, den 2. Dezember, findet ab 20 Uhr auch ein Bounty auf Udo „His Divine Poker Grace“ Gartenbach statt. Wenn man PokerIdol Gartenbach aus dem Turnier wirft, so gewinnt man damit verdientermaßen ein Ticket für das Main Event. Nähere Infos unter http://www.pokerroyale-kufstein.at/de/poker-king-week.html

Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit günstig das Main Event zu spielen, nämlich über das Pokerfirma.de Gewinnspiel. Das Poker Royale Kufstein spendierte aber nicht nur ein Ticket für das Main Event, sondern auch für das € 112 Big Stack Turnier.

Natürlich machen wir es Euch nicht allzu schwer. Eine einzige Frage gilt es wieder richtig zu beantworten und dann mit ein bisschen Glück aus allen Einsendungen gezogen werden.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 28. November 2010, um 18 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei mehreren richtigen Tipps entscheidet das Los. Die Gewinner werden per Email verständigt und müssen ihre Teilnahme innerhalb von 24 Stunden bestätigen, sonst wird neu ausgelost. Die Tickets ist nicht übertragbar.


5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wannabe
10 Jahre zuvor

Vielen Dank für’s Gewinnspiel!

ristac
10 Jahre zuvor

tolle sache das ihr an uns mit tickets denkt.
😉

rufus2
10 Jahre zuvor

und ??? Wer hat denn gewonnen???

zoki83
10 Jahre zuvor

Ja genau! And the winner is….

Admin
Pokerfirma Redaktion
10 Jahre zuvor

Sandra Salomon, zweite Bestätigung fehlt noch…