News

Pokerparadies Schweiz!

Bei dieser Headline schreien die Online-Pokerspieler auf, aber aus der Sicht der Live-Spieler gibt es aktuell kaum ein anderes Land, in dem es ein so großes legales Turnierangebot gibt.

In Deutschland und Österreich gibt es aufgrund der Corona-Situation ausschließlich Cash Game und das auch nicht in allen Casinos. Auf Vereinsebene bzw. bei einigen Sachpreisanbieter in Deutschland wird live gespielt, aber auch hier ist man noch sehr weit vom Vor-Coronastatus entfernt.

In der deutschsprachigen Schweiz steht Poker in vier Casinos auf dem Spielprogramm. Im Casino Zürich gibt es Cash Games, im Grand Casino Baden bei Zürich auch täglich außer Donnerstag um 19:30 Uhr ein Turnier, wobei die Buy-Ins hier zwischen CHF 99 und CHF 198 liegen. Das Grand Casino Bern bietet eimal im Montag ein CHF 300 + 30 Turnier an (nächster Termin 5. November), einmal im Quartal ein CHF 600 + 60 (nächster Termin 26. Dezember).  Auch im Grand Casino Luzern wird gepokert. Cash Games gibt es täglich, auch einige Turniere stehen auf dem Programm. Hier ist allerdings zu sagen, dass die Turniere meist schon im Vorfeld ausgebucht sind, so auch die CHF 550 Poker Circle Swiss Open Light Edition von 12. bis 15. November.

Richtig viel Auswahl gibt es mittlerweile bei den privaten Veranstaltern. Dazu gehören natürlich das Prestige Poker Dietlikon, der Showdown Pokerverein Zürich (der aktuell Geburtstagswoche feiert), der Full Ring Pokerclub,  der Poker Club St. Gallen, 24Poker und viele mehr. Über buy-in.info findet Ihr viele der Clubs und auch die Möglichkeit, Euch bei den Turnieren anzumelden.
Das Schweizer Geldspielgesetz brauchte fast zehn Jahre, um Pokerturniere außerhalb der Casinos zu ermöglichen, ab dem 1. Januar 2021 soll dann auch alles laufen. Dass dafür das Online-Spiel geopfert wurde, stößt den Online-Grindern auf, aber auch hier bleibt die Hoffnung, dass es irgendwann auch wieder ein Online-Pokerangebot in der Schweiz geben wird.

Zumindest währungstechnisch gesehen gehört auch Liechtenstein zur Schweiz und deshalb soll auch das Grand Casino Liechtenstein Erwähung finden. Aktuell gibt es nur Cash Games im GCL Bendern, aber dafür ein recht umfangreiches Angebot täglich ab 17 Uhr. Die Ausrichtung vom GCL ist klar „Wir wollen ein internationaler Poker Hotspot werden“ und so darf man sich auch hier schon bald wieder auf Turniere freuen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments