News

Pokersommer in Tschechien und der Slowakei

Die Casinos an der deutsch-tschechischen Grenze werden als Ausweichmöglichkeit für private Anbieter immer wichtiger. Zudem hat PokerStars eine eigene Tour für Tschechien und die Slowakei lanciert, die CSPT.

Das erste Turnier der CSPT fand bereits von 25. bis 28. Juni in Prag statt, das nächste gibt es nicht im Sommer, sondern erst von 24. bis 27. September in Ostrava. Aber notieren kann man den Termin ja schon.

Im Kings Casino in Rovadov läuft der Premium Poker Summer. Jeden Samstag und Sonntag gibt es ein € 250 No Limit Hold’em Freezeout mit einem garantierten Preispool von € 50.000. Außerdem gibt es von 20. bis 23. August ein besonderes Wochenende mit einem € 200 No Limit Hold’em mit einem Rebuy und einem Add-on und einem € 750 No Limit Hold’em Freezeout.

Auch im Flamingo Casino in Cheb wird den ganzen Sommer über gepokert. Neben kleineren Turnieren gibt es am 25. und 26. Juli das nächste größere Event, nämlich ein € 250 No Limit Hold’em Freezeout, bei dem ein Preispool von € 50.000 garantiert wird.

Eine neue Turnierserie startete dieses Wochenende auch im Casino Savoy. Entsprechend den großen Deepstack-Vorbildern im Venetian startete man nun die kleine Ausgabe. In den kommenden Wochen gibt es jeden Samstag Abend ein € 57 No Limit Hold’em Deepstack Turnier. Das große Finale findet in Suben in Österreich statt. Dort wird nämlich von Poker & Mind im September ein neuer Cardroom eröffnet. Das Finale, ein € 220 No Limit Hold’em Freezeout, wird am 3. und 4. Oktober ausgetragen.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Premiere der World Poker Tour (WPT) in der Slowakei. Die Tour gastiert von 26. August bis 4. September im Golden Vegas Casino in Bratislava. Das Buy-in beträgt € 4.000 + 400. Neben dem Main Event warten auch Side-Events im Buy-in Bereich zwischen € 50 und € 1.500. Das Main Event selbst startet am 31. August und dauert bis 4. September.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments