Pokerstars

PokerStars: Deutschsprachiger Doppelsieg beim Bounty High Roller

Gestern hat es dann doch mit dem deutschsprachigen Sieg im PokerStars High Roller Club geklappt, CPUrul0r und maravila110 sorgten beim $530 Bounty Builder HR Late für einen Doppelsieg.

Zunächst sah es aber so aus, als würde sich der Runner-up Trend vom Vortag im PokerStars High Roller Club fortsetzen. Beim $530 Bounty Builder HR waren es gestern 90 Entries, die Top 11 Plätze waren bezahlt. Old brock erwischte es auf der Bubble, Team PokerStars Online Pro Fintan „EasyWithAces“ Hand kam auf Rang 8 und kassierte $885 + $2.031. Die beiden Deutschen WitaL008 (3./$3.211 + $125) und KleinerFels (2./$4.765 + $2.578) schafften es aufs Treppchen, der Sieg aber ging an den Engländer Yepakyy für $4.766 + $7.874.

Old brock erwischte es auch beim $1.050 Daily Cooldown auf der Bubble, dafür kam er beim $1.050 Wednesday High Roller ins Heads-up. Platz 2 bescherte ihm einen $7.197 Zahltag. Der Sieg ging an den Niederländer Passiveaggro ($11.262), der sich außerdem noch das Daily Cooldown für $4.792 + $7.562 sicherte. Der Russe CalmRevolver war beim $530 Daily Supersonic erfolgreich ($6.179) und schließlich gab es den deutschsprachigen Doppelsieg beim $530 Bounty Builder HR Late. Nur 21 Entries waren es und so wurden die $10.500 auf die Top 3 verteilt. CPUrul0r setzte sich durch und kassierte $2.072 + $2.875, maravilla110 wurde Runner-up für $2.072 + $375.

Bei den Daily Tournaments klappte es aber auch mit den deutschsprachigen Erfolgen. eddie4e4 sicherte sich schon früh das $109 Bounty Builder für $1.169 + $2.206. Das meiste Geld gab es für MonStaaaaa, der sich beim $55 Mini Bounty Builder durchsetzte und $7.960 + $4.897 kassierte.
 

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments