PokerStarsLive

PokerStars EPT London: Nils Pudel auf Titeljagd

Auf 25 Spieler ist das Feld beim £5.300 Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) London bereits geschrumpft. Wahl-Österreicher Roman Hrabec führt vor dem Schweizer Alexandre Vuilleumier, dahinter lauert Nils Pudel.

749 Entries (532/217) waren es, nur 80 Spieler gingen noch in Tag 3. Darunter waren noch einige DACHs, allerdings wurde kräftig ausgesiebt. Lars Kamphues startete gut und holte mit Tens die Chips von Tan Le mit und verabschiedete dann mit 9s auch Gianluca Speranza mit Pocket 8s. Der Lauf fand aber ein jähes Ende, als er mit 6s gegen von Yiannis Liperis und von Lei Wang all-in war. Das Board ,  Liperis verdreifachte, während Lars sich mit £ 11.200 für Rang 61 begnügen musste.

Team PokerStars Ambassador Ramon Colillas erwischte es mit Jacks gegen die Queens von Conor Beresford, während Nils Pudel mit den Assen gegen die Kings von Carl Pobsting verdoppeln konnte. Ole Schemion musste Chips lassen, als Ludovic Geilich mit gegen verdoppeln konnte. Auf dem Flop gingen die Chips in die Mitte, auf dem River das Ass und Ludovic verdoppelte. Verdoppeln konnte dafür aber auch Fabian Bernhauser, während dann die Chips von Carl Probsting bei Harry Lodge landeten, £ 12.900 gab es für Rang 51.

In einem 3-Way Pot hatte Ludovic Geilich mit dann gegen : von Jamil Wakil und von Ole Schemion Feierabend. Jamil verdreifachte, während Ludovic gehen musste. Fabian Bernhauser hatte auf Rang 38 (£14.800) Schluss, als er mit Deuces auf die Tens von Ian Hamilton traf. Das Board half nicht und Fabian musste gehen. Der aus der französischen Schweiz kommende Alexandre Vuilleumier konnte einen großen Sprung nach vorne machen, als er mit auf dem Flop gegen von Jack Sinclair all-in war, Turn und River ihm die Straight brachten. ‚

Adrian Mateos musste seine Chps mit an Martin Jacobson mit abgeben, weil der King auf dem Board fiel. Ole Schemion fiel zurück, konnte aber mti gegen die Kings von Michael Schmitz mit dem berühmten Ass auf dem River verdoppeln. Kurz darauf musste Michael Schmitz gehen, seine Chips landeten komplette bei Ole, für Rang 34 gab es £ 14.800.

Nils Pudel

Lange konnte Ole Schemion die Chips aber nicht behalten, denn mit hielt er auf dem Board zwar das Top Piar, aber Alexandre Vuilleumier für dne Flush und Ole war der nächste Seat open, während Alexandre die Führung übernahm. Super High Roller Champ Henrik Hecklen folgte mit Pocket 8s gegen die Kings von Marton Czuczor an die Rail.

Conor Beresford verlor mit Tens den Flip gegen von Benjamin Pollak, auch UKIPT Champ Martin Jacobson schaffte es nicht durch den Tag. Ganz zum Schluss konnte Erik Seidel noch verdoppeln und sich so noch eine bessere Ausgangsposition für Tag 4 schaffen.

25 Spieler sind übrig, die Führung hält der  in Österreich lebende Tscheche Roman Hrabec mit 1.905.000 Chips vor dem Schweizer Alexandre Vuilleumir mit 1.660.000. Knapp dahinter lauert Nils Pudel mit 1.590.000, während Thomas Hueber als Shortstack mit 210.000 Chips in den Tag startet. Jessica Pilkington ist die letzte Lady, aber auch Schlusslicht im Feld.

Alle haben £19.600 bereits sicher, wenn es heute zurück an die Tische geht. die Blinds sind 10k/15k. Natürlich gibt es auch heute wieder ab 13:30 Uhr den Livestream kommentiert von Felix „xflixx“ Schneiders zu sehen.

Pokernews versorgt euch wie immer mit allen Live-Coverages, alle Details und den kompletten Turnierplan findet Ihr unter pokerstarslive.com.

Redraw Tag 3:

Name Country Chips Table Seat
Roman Hrabec Czech Republic 1.905.000 1 3
Alexandre Vuilleumier Switzerland 1.660.000 1 7
Nils Pudel Germany 1.590.000 4 7
Jordi Garcia Spain 1.480.000 2 5
David Docherty United Kingdom 1.420.000 4 3
Nicolas Vayssieres France 1.320.000 1 5
Pedro Garagnani Brazil 1.315.000 4 2
Sergio Coutinho Portugal 1.075.000 3 1
Ian Hamilton United Kingdom 1.060.000 1 2
Enzo Vito United Kingdom 989.000 4 1
Erik Seidel USA 955.000 2 2
Ben Heath United Kingdom 895.000 2 8
Jack Sinclair United Kingdom 890.000 2 6
Aleem Kanji United Kingdom 800.000 4 5
Jamil Wakil Canada 725.000 1 6
Benjamin Pollak France 610.000 3 5
Ambrose Ng Canada 595.000 2 1
Marton Czuczor Hungary 570.000 3 4
Harry Lodge United Kingdom 545.000 2 3
Jamie Flynn Ireland 530.000 1 1
Danut Chisu Romania 475.000 3 6
Julien Sitbon France 450.000 1 4
Daewoong Song South Korea 345.000 3 3
Thomas Hueber Austria 210.000 4 6
Jessica Pilkington United Kingdom 170.000 3 8

Payouts:

POS NAME COUNTRY STATUS PRIZE
1       £664.400
2       £414.650
3       £296.150
4       £227.800
5       £175.250
6       £134.800
7       £103.700
8       £79.750
9       £61.350
10       £49.350
11       £49.350
12       £41.100
13       £41.100
14       £34.250
15       £34.250
16       £29.800
17       £29.800
18       £25.900
19       £25.900
20       £25.900
21       £22.500
22       £22.500
23       £22.500
24       £19.600
25       £19.600
26 Ramzi Karam Lebanon   £19.600
27 Paul Fontan Spain   £19.600
28 Martin Jacobson Sweden   £17.050
29 Wayne Heung Hong Kong   £17.050
30 Yiannis Liperis United Kingdom   £17.050
31 Conor Beresford United Kingdom   £17.050
32 Henrik Hecklen Denmark   £14.800
33 Ole Schemion Germany   £14.800
34 Michael Schmitz Germany   £14.800
35 Adrian Mateos Spain   £14.800
36 Martin Quack United Kingdom   £14.800
37 James Williams United Kingdom   £14.800
38 Fabian Bernhauser Austria   £14.800
39 Simon Higgins United Kingdom   £14.800
40 Lei Wang China   £12.900
41 Risto Parnat Estonia   £12.900
42 Luis Pinho De Faria Portugal   £12.900
43 Joshua Boulton United Kingdom   £12.900
44 Sahil Chuttani India   £12.900
45 Ramin Hajiyev Azerbaijan   £12.900
46 Jerome Finck France   £12.900
47 Vadim Cojocaru Romania   £12.900
48 Anthony Desai United Kingdom   £12.900
49 Ludovic Geilich United Kingdom   £12.900
50 Simone Demasi Italy   £12.900
51 Carl Probsting Germany   £12.900
52 James Mahone United Kingdom   £12.900
53 Alistair Moss United Kingdom   £12.900
54 Guy Taylor United Kingdom   £12.900
55 Mats Ullereng Norway   £12.900
56 Adam Miller United Kingdom   £11.200
57 Ionut-Lucian Colciar Romania   £11.200
58 Nello Giongo Neto Brazil   £11.200
59 Michael Howard United Kingdom   £11.200
60 Ramon Colillas Spain PokerStars Ambassador £11.200
61 Lars Kamphues Austria   £11.200
62 Balakrishna Patur USA   £11.200
63 Gianluca Speranza Italy   £11.200
64 Kuljinder Sidhu United Kingdom   £11.200
65 Masaaki Maruyama Japan   £11.200
66 Majid Nadeem United Kingdom   £11.200
67 Ambreen Mirza United Kingdom   £11.200
68 Danny Pyke United Kingdom   £11.200
69 Thomas Syversen Norway   £11.200
70 Børge Dypvik Norway   £11.200
71 Le Ten Lap United Kingdom   £11.200
72 Andrey Andreev Russia   £9.750
73 Timothy Chung Hong Kong   £9.750
74 Georgios Karakousis Greece   £9.750
75 Tomas Paiva Portugal   £9.750
76 Shakhabiddin Muradov Latvia   £9.750
77 Alexis Laroche Canada   £9.750
78 Florian-Dimitrie Duta Romania   £9.750
79 Jorge Cantos Argentina   £9.750
80 Atanas Malinov Bulgaria   £9.750
81 Nicola D’Anselmo Italy   £9.750
82 Sonny Franco France   £9.750
83 Daniel Chuprun USA   £9.750
84 Frederik Brink Denmark   £9.750
85 Dimitar Danchev Bulgaria   £9.750
86 Alan Pham Australia   £9.750
87 Jon Kyte Norway   £9.750
88 Robin Fisher United Kingdom   £9.750
89 Eldos Davlet Kazakhstan   £9.750
90 Adrian Strobel Germany   £9.750
91 Lawrence Brandt USA   £9.750
92 Marc MacDonnell Ireland   £9.750
93 Roland Rokita Austria   £9.750
94 Ori Elul Israel   £9.750
95 Jonathan Therme France   £9.750
96 Ian Drake Ireland   £8.500
97 Marc Foggin United Kingdom   £8.500
98 Mathew Perry United Kingdom   £8.500
99 Alejandro Romero Spain   £8.500
100 Jonathan Barusta France   £8.500
101 Ian Armstrong United Kingdom   £8.500
102 Christopher Day United Kingdom   £8.500
103 Oliver Bithell United Kingdom   £8.500
104 Nigel Hannan United Kingdom   £8.500
105 Espen Oeye Norway   £8.500
106 Bruno Soutavong France   £8.500
107 Igor D’Ursel France   £8.500
108 Victoria Livschitz USA   £8.500
109 Paul Newey United Kingdom   £8.500
110 Paul Trotter United Kingdom   £8.500
111 Jack Germaine United Kingdom   £8.500

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments