PokerStarsLive

PokerStars EPT: Steve O’Dwyer marschiert zum Sieg beim letzten 25k High Roller

Als Chipleader war Steve O’Dwer ins Finale beim letzten  € 25.000 High Roller Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Barcelona gestartet, als Sieger ging er mit € 405.760 vom Tisch.

Die Late Reg war noch zum Start vom Finale offen. Insgesamt kamen 38 Starter und 14 Re-Entries zusammen und so lagen € 1.248.520 im Pot. Zwölf Spieler hatten die Late Reg genutzt und so ging es mit 24 Spielern ins Finale. Es ging schnell zur Sache und auch Sirzat Hissou, der einzige deutsche Vertreter, hatte nur einen kurzen Tag. Auch als Sam Greenwood mit den Kings Pablo Brito Silva mit zum Opfer fiel und es mit neun Spielern an den letzten Tisch ging, wurde es kaum ruhiger. Pablo Brito Silva hatte die Führung übernommen und noch waren es zwei Plätze bis zum Geld. Kaum hingesetzt musste Timothy Adams mit den Queens gegen von Sergio Aido gehen und gleich darauf war auch die Bubble geplatzt.

Der Sieger des 100k Super High Roller Events Mikita Badziakouski traf mit den Tens auf von Juan Pardo, das Board und Mikita ging hier leer aus. Erik Seidel nahm den Min-Cash von € 65.550 mit, als er mit gegen von Pablo Brito Silva das Nachsehen hatte. Steve O’Dwyer fiel weit zurück, verdoppelte dann aber mit den Queens gegen die Jacks von Pablo Brito Silva. Auf Platz 6 erwischte es Eelis Parssinen, der mit gegen von Bruno Volkmann verlor. Für Pablo Brito Silva lief nichts mehr, er musste viele Chips abgeben und verabschiedete sich schließlich mit gegen die Kings von Steve O’Dwyer.

Mit sehr viel Action und wechselnder Führung ging es weiter, schließlich verabschiedete Steve O’Dwyer mit Sergio Aido mit Pocket 4s auf Rang 4. Auch Bruno Volkmann musste mit seine Chips an Steve O’Dwyer abgeben, der mit gleich zwei Paar floppte. Mit mehr als einer 2:1 Führung ging Steve O’Dwyer nun ins Heads-up gegen Juan Pardo. Kurz konnte Pardo aufholen, doch dann verbluffte er sich auf dem Board und ihm blieben nur 25k bei einem Big Blind von 60k. In der nächsten Hand war Juan Pardo mit gegen all-in, das Board .5h: und damit war Steve O’Dwyer der Sieger des letzten 25k Events, er konnte sich über € 405.760 freuen.

Steve O’Dwyer
Rang Name Nation Preisgeld
1 Steve O’Dwyer Ireland 405.760 €
2 Juan Pardo Spain 268.430 €
3 Bruno Volkmann Brazil 181.040 €
4 Sergio Aido Spain 137.340 €
5 Pablo Brito Brazil 106.120 €
6 Eelis Parssinen Finland 84.280 €
7 Erik Seidel USA 65.550 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments