Pokerstars

PokerStars: Erneute Schlappe für die DACHs im High Roller Club

Es will nicht klappen mit den Erfolgen der DACHS im PokerStars High Roller Club. Erneut gab es nur eine magere Ausbeute.

Wie gewohnt war es aber auch ein ruhiger Freitag im PokerStars High Roller Club. Beim $530 Bounty Builder HR sorgten 113 Entries für $56.500 im Pot, die beste deutsche Platzierung holte MokbaaaL mit Rang 8 ($1.023 + $2.140) ab. Der Sieg für $5.753 + $7.734 ging an den Kanadier OLD TIME GIN. Beim $1.050 Daily Cooldown musste sich Dominik „Bounatirou“ Nitsche auf der Bubble verabschieden, Amadeus7777 konnte $2.476 für Rang 3 mitnehmen. Der Ukrainer 234241234214432 kassierte $4.970 + $9.875 für den Sieg. Der Brasilianer grigson955 schnappte dieses Mal Tom_Poker_NL den Sieg beim $530 Daily Supersonic weg, beim $530 Bounty Builder Late waren es die Russen, die dominierten, der Sieg ging an Kobenych für $3.165 + $3.749.

Das meiste Geld für die DACHs holte gestern Enna83 beim $55 Mini Bounty Builder HR, für Platz 3 gab es $5.060 + $1.665. Aus seinen $33 Buy-In beim Hot $33 machte Taitensens $2.681 und konnte sich über den Sieg freuen. Hristo „icho90“ Anastassov war gestern an einigen Final Tables zu finden, unter anderem konnte er sich den Sieg beim $55 Daily Supersonic für $4.389 sichern.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments