PokerStarsLive

PokerStars Festival – Somerville, Acosta und Duong siegen

0

Das PokerStars Festival New Jersey im Resorts Casino Hotel ist beendet. Das Main Event schnappte sich Jason Acosta und beim High Roller setzte sich Jack Duong durch. Der dritte Gewinner im Bunde ist Jason Somerville, der beim Chad Brown Memorial Tournament siegte.

PokerStars Festival NJ_sDas Charity Event fand zum dritten Mal statt, doch zum ersten Mal wurde in Atlantic City gespielt. Das Buy-In für dieses Wohltätigkeitsturnier lag bei $200, Re-Buys gab es für $100. Die Hälfte des Preisgeldtopfs wurde gespendet und 87 Spieler sowie 214 Re-Entries sorgten dafür, dass am Ende $19.400 an die T.J. Martell Foundation gingen.

Den Sieg schnappte sich Jason Somerville, der sich einen Seat für das PokerStars Championship Bahamas Main Event sicherte. Runner-Up wurde PokerStars Mind Sports Ambassador Jennifer Shahade, die einen PPC Main Event Seat abräumte.

Großes Highlight des Festivals war das $1.100 Main Event. Hier kamen an zwei Starttagen 208 Entries zusammen. Den Sieg sowie $38.220 schnappte sich Jason Acosta. Der Unternehmer hatte sich online auf PokerStars.NJ für nur 500 StarsCoin qualifiziert. Runner-Up wurde Poker-Pro Mike Gagliano ($28.116).

Zum Abschluss gab es noch ein $2.200 High Roller. 16 Spieler fanden sich ein, Bubble Boy wurde David Vamplew. Jack Duong setzte sich am Ende gegen Jen Shahade ($9.312) sowie Randy „nanonoko“ Lew ($6.208) und kassierte $15.520.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT