Pokerstars

PokerStars: Gogsi04 scheitert an Mastelotto

Fast hätte es gestern, den 8. Juni, erneut einen DACH-Sieg beim Bounty Builder HR im PokerStars High Roller Club gegeben, im Heads-up scheiterte Gogsi04 an Gustavo „22ehnutzz“ Mastelotto.

Mit 164 Entries war das $530 Bounty Builder HR auf PokerStars gestern wieder gut besucht und auch die $60.000 Preisgeldgarantie wurde locker übertroffen. Gogsi04 kam als bester Deutscher ins Heads-up, musste sich hier aber mit Rang 2 für $7.350 + $3.039 begnügen. Gustavo „22ehnutzz“ Mastelotto konnte sich über $7.350 + $9.726 freuen.

Beim $1.050 Super Tuesday sicherte sich Red Spade Sam „SamSquid“ Grafton Rang 5 für $3.708, Old brock kam auf Rang 4 für $5.415. Enrico „WhaTisL0v3“ Camosci holte den Sieg für $16.873. Ivan „​Baniclvan“ Banic sicherte sich das $215 Fat Tuesday für $3.919, Benjamin „​BC1989RF“ Chalot  war beim $1.050 Daily Cooldown für $4.970 + $7.718 erfolgreich, Amadeus7777 kam als bester Österreicher auf Rang 4 für $1.583.

Bei den Daily Tournaments gab es einen Sieg für Deutschland – buttonko sicherte sich das $44 Bounty Builder für $3.461 + $2.452,

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments