News

PokerStars-kostenlose-schule.de sponsert Halleschen FC und den SC Magdeburg

Seit 1. Juli 2021 ist Online-Poker im Glücksspielstaatsvertrag geregelt. Auch wenn die Umsetzung noch auf sich warten lässt, ist PokerStars bereits aktiv und PokerStars-kostenlose-schule.de spnsert den Halleschen FC und den SC Magdeburg.

Wie schon in den Jahren zuvor in Schleswig-Holstein engagiert sich PokerStars im Sportsektor und sponsert Vereine. So ist man nun Poker-Partnerschaften mit dem deutschen Handballteam SC Magdeburg, dem Sieger der EHF European Leauge, eingegangen. Mit der neuen Zusammenarbeit wird die Marke PokerStars-kostenlose-schule.de in der gesamten GETEC-Arena präsentiert. Auch im Fußballsektor baut man die Präsenz nach den Sponsorings von Wehen Wiesbaden und der SG Flensburg Handewitt weiter aus, für die kommende Saison 2021/22 ist PokerStars Parnter des Halleschen Fußballclubs e.V.. Christian Reiff, Manager für Medien und Marktentwicklung bei PokerStars dazu: „Wir sind stolz, einen so leidenschaftlichen und ehrgeizigen Verein zu sponsern und gespannt, eng mit dem Halleschen FC zusammenzuarbeiten.“ Auch auf Seiten des Halleschen FC freut man sich auf die Zusammenarbeit: „Das zeigt, dass das bundesweite Interesse an der 3. Liga und nicht zuletzt am HFC in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist. Wir werden mit unseren Sponsoren intensiv an unserer Vereinsentwicklung weiterarbeiten und sind dankbar, mit einem neuen internationalen Partner zu arbeiten.“, verkündet HFC-Präsident Jens Rauschenbach.

Auf PokerStars-kostenlose-schule.de kann man täglich kostenlos Poker spielen, es gibt keine Möglichkeit, echtes Geld zu gewinnen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments