Pokerstars

PokerStars: Magerer Sonntag für die DACHs

Gestern drehte sich natürlich bereits alles um den WCOOP Auftakt auf PokerStars, aber nicht alle Turniere gehörten dazu. Für die DACHs gab es zwar keinen Sieg, aber einige Podestplätze.

Nur gering sind die DACH Chancen im Finale beim $22 Mini Sunday Million. Hier sind von 7.372 Entries noch 22 Spieler auf der Jagd nach der Siegprämie von $8.520 + Bounties. Beim $11 Sunday Storm ist nur $trateGema als letzter Deutscher im Finale dabei, hier können noch 18 von 10.471 Entries auf den Sieg und $12.290 hoffen.

Beim $530 Bounty Builder HR waren es diese Woche 429 Entries, der Schweizer Pokerlino2021 kassierte $10.620 + $593 für Platz 3.

Platz 2 konnte genkigoat beim $109 Bounty Builder erreichen er kassierte $7.968 + $25, brakin123 wurde ebenfalls Runner-up beim $215 Bounty Builder undkonnte$3-379 + $1.087 mitnehmen. traumfanger1 lassoerte $3.705 + $232 für Platz 2 beim $55 The Fast.

Nutzt die Gelegenheit und spielt Euch über die zahlreichen Satellites in die großen WCOOP Turniere, Alle Turniere und auch die Satellites findet Ihr im Tab „WCOOP 2022“ im PokerStars Client.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 4. September 2022:

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments