Pokerstars

PokerStars: Marius Gierse rettet die High Roller Ehre der DACHs

Nachdem er tags zuvor noch Runner-up war, konnte sich gestern Marius Gierse einen Sieg im PokerStars High Roller Club holten.

Das größte Turnier im PokerStars High Roller Club war natürlich wieder das $530 Bounty Builder HR, bei dem gestern 143 Entries verzeichnet wurden. Damit verpasste man die $80.000 Preisgeldgarantie, den Sieg konnte sich Piranha_n1 aus den Niederlanden sichern. ER kassierte $8.239 + $7.249, Jakob „Succeeed“ Miegel wurde Fünfter für $3.335 + $1.062.

Marius „DEX888“ Gierse konnte sich dafür beim $1.050 Daily Cooldown durchsetzen und wurde dafür mit $5.147 + $7.250 belohnt.

Das war es dann aber auch schon mit dem High Roller Meldungen der DACHs, der Schwede Andreas „gnetaren“ Samuelsson siegte beim $530 Daily Supersonic ($6.621), der Brite MezuuÜuuT war beim $530 Bounty Builder HR Late für $3.109 + $2.882 erfolgreich.

Bei den Daily Tournaments war es der Schweizer gcz_1886_1, der sich das Hot $11 für $2.021 holte, was gleichzeitig aber auch der einzige größere Sieg sein sollte. Weitere Top-Cashes findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments