Pokerstars

Online Poker: $100k Mega Bonus auf PokerStars zu holen

PokerStars hat den Mega Bonus angekündigt. Von Turniertickets bis hin zu einem Cash Bonus von $100.000 gibt es bis zum 23. August satte Prämien für die Poker-Community.

Online Poker-Gigant PokerStars hat heute den Mega Bonus angekündigt. Wer bis zum 23. August 23:59 Uhr Serverzeit (24. August, 5:59 Uhr MEZ) eine Einzahlung von mindestens $25 tätigt und den Bonus Code „MEGABONUS“ verwendet, der bekommt einen Instantbonus.

Dies kann ein Ticket für eines von insgesamt vier $100.000 All-in Shootouts oder eine Cash-Prämie sein. Die Cash-Boni reichen von $5 bis $100.000 und verteilen sich wie folgt:

Prämie (USD) Wahrscheinlichkeit
$100.000 Cash 10 aus 1.000.000 0,001%
$10.000 Cash 90 aus 1.000.000 0,009%
$1.000 Cash 900 aus 1.000.000 0,09%
$100 Cash 1.000 aus 1.000.000 0,1%
$50 Cash 10.000 aus 1.000.000 1%
$20 Cash 38.000 aus 1.000.000 3,8%
$10 Cash 150.000 aus 1.000.000 15%
$5 Cash 250.000 aus 1.000.000 25%
$100.000 All-in Shootout-Ticket 550.000 aus 1.000.000 55%

Die vier All-in Shootouts finden am 3., 10., 17. sowie 24. August um jeweils 19:.47 Uhr MEZ statt. Jeder Spieler kann bis zu vier Boni kassieren. Alle weiteren Informationen gibt es auf: PokerStars.eu/de/poker/promotions/mega-bonus/

Woche 1: 27. Juli, 16:00 Uhr MEZ – 3. August, 5:59 Uhr MEZ
Woche 2: 3. August, 06:00 Uhr MEZ – 10. August, 5:59 Uhr MEZ
Woche 3: 10. August, 06:00 Uhr MEZ – 17. August, 5:59 Uhr MEZ
Woche 4: 17. August, 06:00 Uhr MEZ – 24. August, 5:59 Uhr MEZ


24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sufi
5 Jahre zuvor

Also die versuchen ja jetzt alles um an Kohle zu kommen langsam wird das langweilig eine Sache ist zu ende kommt direkt was neues komisch komisch die brauchen dringend Kohle weil immer mehr Spiele merken das da was nicht stimmt mit der Kartenverteilung

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Ob die 25 sofort zum ‚Einnahmen’gerechnet werden?Dann fallen die 100000 als Ausgaben nicht so auf.

FokerPirma
5 Jahre zuvor

Werde die 100k holen mit meiner 25€ Paysafecard ^^

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Werd heute auch ne 25er ins System werfen. Hauptgrund is aber, ich will zocken

AM
5 Jahre zuvor

@Sufi

Ja du hast recht. Besser du spielst dort nie wieder. Am Besten ganz Poker quitten, weil das ist eh alles geriggt!

Ein Verschwörungstheoretiker weniger im System 🙂

Timoteo
5 Jahre zuvor

ALso ich finde die haben wieder eine sehr gute Aktion. Werde die 4 Wochen erstmal jeweils 25$ einzahlen 🙂

da charlie
5 Jahre zuvor

Lol, da verschenkt Pokerstars knapp 8 Millionen Dollar und es wird gemeckert und gemeckert und gemeckert.

Sirantus
5 Jahre zuvor

So langsam reicht es aber!
Wenn jede Bank, Versicherung oder Behörde ein nur annähernd zuverlässiger Geschäftspartner für Kunden wäre, wie Pokerstars, dann hätten wir alle weniger Probleme.
Sirantus

Shmendric
5 Jahre zuvor

Verbrecher mit Gangstern oder Ganoven mit Halunken zu vergleichen macht natürlich Sinn… *schreibt Dir ein Pokerspieler und Banker*

Seti
5 Jahre zuvor

was stört euch flamern eigentlich?

die pokerökonomie lebt davon, dass kontinuierlich neue player und neues geld in das system eingebracht werden müssen. das liegt einfach am prinzip, dass sowohl der anteil der winning player und natürlich PS selbst zur deckung ihrer kosten dem system regelmäßig geld entnehmen (ist ja auch der sinn der unternehmung).

wenn ihr poker spielen wollt, spielt es. spielt es aus vergnügen, spielt es um einmal das „große los“ zu ziehen, oder „spielt“ es, um damit geld zu erwirtschaften.

wenn ihr finanzielle absichten habt, solltet ihr bemühungen, die darauf ausgerichtet sind hierfür eine basis zu schaffen nicht mit euren postings torpedieren. wenn sich eure finanzielle wünsche an poker nicht erfüllen, dann denkt mal darüber nach, wen ihr mit euren postings vom poker spielen abhaltet.

– den fishen, die das geld in das system bringen? – den sharks, die dem system geld entnehmen?

irgendwann ist auch das anbieten von poker als unternehmung nicht mehr lukrativ, wenn nicht ausreichend neue spieler / neues geld generiert werden kann. die verdrängung im markt kann schon seit ein paar jahren beobachtet werden. letztendlich beschleunigt ihr mit sinnfreien postings diesen prozess, der zur monopolstellung eines anbieters, der dann auch beliebige preise (rake) festlegen kann, oder zum völligen verschwinden des angebots führt.

der nutzen eurer postings ist gleich null. und ja, bad beats gehören zum geschäft. ich möchte ja von einer schlechteren hand bezahlt werden, sonst wird es im poker schwer.

der schaden eurer postings ist imens. ihr schadet denen, die poker spielen wollen und damit vielleicht auch euch selbst?

W.M.
5 Jahre zuvor

@Seti
haste schön geschrieben, bist wohl ein Mitarbeiter von Jokerstars 😀

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Naja Frustet halt zu oft. Im Monat dreißig tage auf die frezze zu bekommen und nur ein tag streicheln ist nunmal zum Frusten. Verständlich oder

gian Carlo
5 Jahre zuvor

Mucho gusto es woamen we Love jokerstars cash Give away. Best krötenwanderung at least recorded. Die kröten wandern von unsere Taschen, in die Taschen von russischen krokodil süchtigen . Ihr unterstützt damit den Vormarsch gefährlicher Substanzen We Love Umverteilung , ein Hoch auf die gutmenschen

W.M.
5 Jahre zuvor

@nichtwitzig
100% agree
du musst spätestens dann online Poker quitten, wenn du merkst, dass du anfängst dieses schöne Spiel (was es live wirklich ist) zu hassen und das nur wegen Stars. So erging es mir und daher pesste ich hier so oft gegen online Poker, weil das mit dem wirklichen Spiel nix mehr zu tun hat, nur lug undBetrug. Leute die pokern wollen, sollen live spielen.

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Ja is ja richtig. Live kann teurer werden und Zeitaufwendiger. Da bin ich mit 25 dieser Weg sind meist besser dran als dreihundert am Tisch am Abend. Und nirgends is es schöner als im eigene vier Wände. Wenn der Frust dann nicht wäre 😉

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Wohlfühlfaktor steht bei mir an erster Stelle. Ist der nicht da muss ich was ändern. Im Casino komm ich nicht mal annähernd in Richtung wohlfühlen. Dafür sprechen viele Faktoren. Is einfach nicht meins 😉

Camel
5 Jahre zuvor

Es geht doch einfach nur darum das die Spieler online ein faires Spiel wollen aber Mann muss einfach rein realistisch sagen das es auf pokerstars nicht so ist diese Seite ist nicht fair und hat nichts im geringsten mit Zufall zu tun diese Kartenverteilung ist kein Zufall diese Boards und dieser Bad Baets jeden Tag haben nichts mit Zufall zu tun hört auf euer Geld zu verschenken und spielt nur live

da charlie
5 Jahre zuvor

DANN SPIELT VERDAMMT NOCHNOCHMAL WO ANDERS!!!! ES GIBT GENUG ANDERE ANBIETER!
Und nein, meine Feststelltaste hängt nicht…

Aber nein, ihr spielt nicht bei anderen, da ihr genau wisst, wie schlecht ihr alle seid und in nem halben Jahr wird dann über Betrug bei BWIN, Win2day, Partypoker, etc geredet.

Trolls go home!!

Klaus Kaiser
5 Jahre zuvor

Wenn ihr euch so sicher seid: Vor Gericht könntet ihr hunderte Millionen einklagen. Aber nur wenn ihr euch ganz sicher seid und es beweisen könnt.

Ansonsten einfach mal die Fresse halten. Auch Live gibt es Bad Beats.

nichtwitzig
5 Jahre zuvor

Prostata Probleme? Oder woher die schlechte Laune

daytona12
5 Jahre zuvor

Ich glaube einfach das Poker online und Live viel taffer und besser geworden ist.
Es ist sehr schwer geworden online überhaupt was zugewinnen , weil die Spieler einfach stärker geworden sind.

brachobaldo
5 Jahre zuvor

Online Poker Pro = Skill + 50 – 100 Turniere am Tag + 10 – 14 h Grind = break even oder gehört zu den 5 % winning Playern.

Poker Pro ca. Bad beat am Tag 500 +

Jetzt zu meiner Sorte : Live guter CG auf 2/5 bis 5/10
Turniere bis 1500 € guter Turnierspieler kein Pro.

Online Noob (ich) = 10 Turnier im Monat + Skill + max 8h Grint( bei deep Run ) = losing Player

Bad beats ca. 8 pro Session

Also Leute immer meckern ist einfach, wer von euch spielt bitte so viele Turniere, nicht jeder pro ist gleich ein pro, es gibt genug Möchtegern Spieler.

Bin ein absoluter Live Spieler, ich mag es meinen Gegner beobachten zu können und ziehe meinen Profit mit Tabelselection.

Auch wenn es online “ abgekartet “ aussieht, was halt einfach mit der Menge an dort gespielten bzw. ausgeteilt Händen zu tun hat.

Sehe ich jeden Abend im Casino auf nur 250 Händen, ekelhafte Boards, komische Entwicklungen und herbe Bad Beats.

Wir pokern alle nicht so gut, wie wir denken und einschätzen.

Wir lernen immer mehr, der eine schneller, der andere langsamer oder gar nicht.
In diesem Sinne, Selbsteinschätzung ist wohl eins der wichtigsten Aspekte beim Pokern und im Leben.

Berliner
5 Jahre zuvor

@Seti
Super Text mit Sinn, du bringst es genau auf den Punkt!!!
Leider verstehen die meisten Leute das leider nicht!!!
Bist ein super Dude!!!

herry
4 Jahre zuvor

Ich habe in verschiedenen Pokerräumme gespielt (PKR, 888, Everest, W.Hill, Titan und der bevorzugte Raum, Pokerstar) und bin zu der Erkenntnis gekommen das ich zu 20% gegen den Spieler 20% Varianz und 60% gegen die Software (Zufallsgenerator????) spiele, die nur auf Rakeaktion ausgelegt ist. Somit ist es nicht Pokern was auf den Seiten angeboten wird sondern Lotto im Netz. Den in den wenigsten Fällen habe ich Einfluss auf Gewinn oder Verlust Zu 80% entscheidet der Pokerraum wer gewinnt. Das ist meine vierjährige Ehrfahrung.