PokerStarsLive

PokerStars: mit nur €22 zum Mammoth €200K GTD

Das €150 Mammoth der Irish Poker Series (IPS) lockt Ende Mai mit €200.000 an garantierten Preisgeldern nach Dublin. Auf PokerStars gibt es nicht nur Satellites, sondern auch zwei Online Flights.

Bei den ersten beiden Turnieren lag der Preisgeldtopf zwischen €140.000 und €150.000. Dieses Mal schreibt die IPS für ihr „Flaggschiff Event“ sogar €200K GTD aus. Es gibt insgesamt zwölf Starttage für das €150-Turnier.

Zwei davon finden auf PokerStars statt. Am 23. und 28. Mai gibt es jeweils um 20:35 Uhr einen Flight. Einer von acht Spielern kommt weiter. Pro Flight gibt es die Option auf ein Re-Entry. Für nur €22 gibt es die Möglichkeit sich für einen Flight zu qualifizieren. Pro Satellite garantiert PokerStars fünf Seats.

Das Mammoth wird im Bonnington Hotel in Dublin gespielt. Teilnehmer erhalten einen Rabatt, wenn sie sich ein Zimmer vor Ort buchen. Ansonsten ist das Bonnington zentral gelegen und kann mit Bus und Bahn leicht erreicht werden.

Es gibt acht reguläre Live Flights sowie zwei Turbos. Pro Flight ist es möglich, ein Re-Entry zu nehmen. Jeder Starttag spielt das Teilnehmerfeld auf 12,5% runter. Wer es in Tag 2 schafft, ist im Geld.

Tag 2 wird am 2. Juni (Sonntag) gespielt, das Finale findet am 3. Juni (Montag) statt. Als Side Events sind das €120 NLHE PKO (2. Juni) sowie die €120 20/20 Challenge (3. Juni) anberaumt.

Irish Poker Series Mammoth

Datum: 24. Mai bis 3. Juni
Buy-In: €120 + €30
Preisgeld: €200.000 GTD

Weitere Informationen gibt es auf IrishPokerSeries.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments