Pokerstars

PokerStars: Mr. Pistols siegt beim Daily Cooldown

Die Ausbeute der DACHs im PokerStars High Roller Club war überschaubar, dafür konnten sie bei den Daily Tournaments überzeugen. Unter anderem holte Mr. Pistols das $109 Daily Cooldown für mehr als $16.000.

Im High Roller Club hatten die deutschsprachigen Spieler gestern keinen Auftrag. Dominik „Bounatirou“ Nitsche schrammte mehr als einmal am Geld vorbei, beim größten Turnier, dem $530 Bounty Builder HR kam jimmy070678 als bester Deutscher gerade mal auf Rang 18 ($737 + $125). Auch beim $1.050 Fast Friday sorgte jimmy070678 für die beste DACH-Platzierung, da allerdings mit Rang 2. Erst im Heads-up unterlag er Glash0 und musste sich mit $7.751 für Platz 2 trösten.

Während die DACHs bei den High Rollern eher in der Zuseherrolle waren, lief es bei den größeren Daily Tournaments recht gut. XingsMaster kletterer sowohl beim $55 Daily Marathon (2./$4.358) als auch beim Hot $109 (3./$2.487) aufs Podest. Beim $55 Mini Bounty Builder HR sorgten dieses Mal 4.811 Entries für satte $240.550 Preispool, Aspolan kam ins Heads-up, musste sich dann aber mit Rang 2 mit $11.196 + $612 begnügen. Auch langer230170 scheiterte im Heads-up und zwar beim $109 Friday Night. Er konnte $30.790 + $2.207 mitnehmen, auch Schwachmed (4./$12.276 + $1.529) und renemastermi (5./$8.554 + $4.337) sowie wildirina (7./$4.153 + $2.696) schafften es an den Final Table. Tim-doubleU unterlag ebenfalls im Heads-up beim $33 Bounty Builder, konnte sich aber mit $4.632 + $1.163 trösten.

Den einzigen Sieg holte dann zu später Stunde Mr. Pistols beim $109 Daily Cooldown. Er setzte sich im 1.168 Entries starken Feld durch und kassierte $8.037 + $8.727 für den Sieg.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments