Pokerstars

PokerStars: Niklas Astedt siegt beim Daily Cooldown

Deutlich mehr Action gab es im PokerStars High Roller Club wieder am gestrigen Donnerstag. Unter anderem konnte sich der schwedische Seriensieger Niklas „Lena900“ Astedt das $1.050 Daily Cooldown sichern.

Gestern zogen die Teilnehmerzahlen im PokerStars High Roller Club  wieder deutlich an, beim $530 Bounty Builder HR waren $125.000 Preisgeld garantiert, mit 294 Entries landeten aber gleich $147.000 im Pot. Die DACHs hatten dabei nichts zu sagen, der Sieg ging nach Thailand an belthazorrrr, der sich über $12.270 + $14.168 freuen konnte.

Beim $1.050 Thursday Thrill scheiterte man mit 78 Entries knapp an der $80.000 Preisgeldgarantie, die Top 9 Plätze waren bezahlt. Claas „SsicK_OnE“ Segebrecht kam auf Rang 4 für $4.649 + $1.906, Grozzorg schaffte es aufs Podium, musste dann aber Platz 3 für $6.208 + $3.656 begnügen. Im russischen Heads-up behauptete sich nsmirnov gegen CalmRevolver und kassierte $9.677 + $13.781.

Der Tscheche Vítezslav „Vocaaas“ Cech konnte sich das $215 Fat Thursday ($4.062) sichern, der schwedische Dauerbrenner Niklas „Lena900“ Astedt war beim $1.050 Daily Cooldown erfolgreich und kassierte $6.006 + $8.812.  Die Brasilianer dominierten das $530 Daily Supersonic und feierten einen Vierfachsieg, Rodrigo „Seijistar“ Seiji holte den Sieg für $10.567. Beim $530 Bounty Builder HR Late war es dann der Russe MaximusAces2, der den Sieg für $2.751 + $2.437 einfuhr, Dominik „Bounatirou“ Nitsche blieben nur die Bubble und $1.250 Bounties.

Bei den Daily Tournaments gab es gestern auch keinen DACH-Sieg, einige Top Platzierungen konnten aber erzielt werden, die Ergebnisse findet Ihr im Anschluss.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments